Impressionen des Wanderwegs



 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 11.71 km
  • Zeit: 4 Stunden
  • Startpunkt:
    Maria Luggau
  • Aufstieg: 476 m
  • Abstieg: 479 m
  • Niedrigster Punkt: 1092 m
  • Höchster Punkt: 1442 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Gehzeit Rundwanderung ca. 4 Std. = 8 Punkte

Beim Gasthof „Bäckwirt" geht es zu Fuß hinunter zur Gail und jenseits hinauf zum Fahrweg, der ins Ebnertal führt. 100 m vor den Stalln-Hütten links abzweigen und über einen schönen Waldwanderweg (Forstweg) in das Moosertal. Nachdem man den Moosertalbach überquert hat, führt der Weg auf der anderen Talseite zu den Sterzer Hochwiesen, wo man einen herrlichen Ausblick nach Maria Luggau und in die Lienzer Dolomiten genießen kann und die zu einer Rast einladen. Leicht abfallend erreicht man nach kurzer Gehzeit die Ortschaft Frohn. Auch hier genießt der Wanderer wiederum einen weiten Blick in das Lesachtal mit seinen romantischen Dörfern. Auf dem Wallfahrerweg der italienischen Nachbarorte Sappada/Plodn und Forni Avoltri geht der Weg über Sterzen zurück nach Maria Luggau. Kontrollstempel beim Bachübergang im Moosertal.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Quelle: TVB Lesachtal

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 47 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen