Impressionen des Wanderwegs



Schöne Winterwanderung in Großarl mit Einkehrmöglichkeit beim Hotel Schiederhof und beim Hotel Alpenklang.


 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 16.37 km
  • Zeit: 5 Stunden
  • Startpunkt:
    Großarl - Ortszentrum
  • Aufstieg: 591 m
  • Abstieg: 591 m
  • Niedrigster Punkt: 841 m
  • Höchster Punkt: 1301 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Zuerst geht es ganz gemütlich entlang der Ache bis zum Schiedweg. Am Weg liegt der Hotel Schiederhof, wo Sie mit Köstlichkeiten verwöhnt werden und wo Ihre kalten Füße mit einer Tasse heißem Tee wieder aufgewärmt werden können.

Bis zum Schiedweg können Sie auch mit dem eigenen PKW oder mit dem Postbus fahren, dadurch sparen Sie sich ca. 4 km.
Aufstieg am Schiedweg bis zum Holzlehenbauer. Von hier haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf das ganze Großarltal.
In etwa in der Mitte des Güterweges ist der Hotel Alpenklang. Hier gibt es Schmankerl aus der Region und wiederum kann man sich hier sehr gut aufwärmen.

Besonders lustig wird es hier, wenn die Wirtsleute, die "Alpenklang Musi", zu spielen beginnen. Dann kann es schon einmal passieren, dass von Gästen und Einheimischen das Tanzbein geschwungen wird...

Wer seine Rodel beim Aufstieg nicht vergessen hat, kann die Winterwanderung auch mit einer lustigen Rodelpartie verbinden. Aber ACHTUNG: Der Schiedweg ist eine öffentliche Straße, daher haben die Autos Vorrang. Für Unfälle wird nicht gehaftet.


Marschieren Sie vom Ortszentrum Großarl zum Kreisverkehr, dann gerade darüber in den Ortsteil Unterberg. Überqueren Sie den großen Bergbahnen Parkplatz, vorbei am Hotel Tauernhof zum Spazierweg Richtung Schied/Au. Gehen Sie noch vorbei am Hotel Schiederhof und nehmen Sie den Schiedweg auf der linken Seite, ca. 4 km bis hierher. (Bis hier Fahrmöglichkeit mit dem eigenen PKW oder mit dem Postbus). Aufstieg am Schiedweg vorbei am Hotel Alpenklang bis zum Bauernhof Holzlehen (ca. 8 km von Großarl) - retour am gleichen Weg.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Winterschuhe mit Profilsohle

  • Anreise:

    Fahrt mit dem PKW oder dem Postbus Linie Nr. 540 ins Ortzentrum nach Großarl.

  • Winterwandern im Großarltal

  • Geheimtipp:

    Besonders lustig und unterhaltsam wird es im Hotel Alpenklang, wenn die "Alpenklang Musi" spielt!

  • Quelle: Tourismusverband Großarltal - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
  • Autor: Tourismusverband Großarltal - Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkmöglichkeit bei der Tankstelle oder bei der Süd-Einfahrt von Großarl, Bergbahnen Parkplatz oder bei der Kreuzung Landesstraße-Güterweg Schied

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Postbus Linie Nr. 540


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Der Schiedweg ist eine öffentliche Straße. Keine Haftung für Unfälle beim Rodeln.


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen