Impressionen des Wanderwegs



Schwerere Bergtour, gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist Voraussetzung. Schöner Anstieg, oben angekommen erwartet Sie ein fantastisches, rundum Bergpanorama.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.83 km
  • Zeit: 2.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Großarl - Parkplatz Holzlehenbauer/Himmelsknoten
  • Aufstieg: 822 m
  • Abstieg: 64 m
  • Niedrigster Punkt: 1333 m
  • Höchster Punkt: 2100 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Fahrt mit dem PKW über den Güterweg Schied im Ortsteil Schied vorbei am Hotel Alpenklang zum Holzlehenbauer und weiter zum großen Parkplatz bei der Sendeanlage ("Himmelsknoten"), hier können Sie Ihr Auto parken. Aufstieg auf der Forststraße zur Igltalalm (auch "Niggeltalalm" genannt).

Von der Almhütte führt ein Steig weiter hinein ins Igltal – am Ende des Talkessels erreicht man nach leichter Rechtsschwenkung einen sanften Sattel mit eingestreuten Felsbrocken - vom Sattel erreicht man nach kurzem Anstieg den markierten Steig, der zum Gipfel des Heukarecks führt. Gehzeit von der Igltalalm bis zum Gipfel ca. 2 Stunden.

 



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Quelle: Tourismusverband St. Johann in Salzburg
  • Autor: Tourismusverband St. Johann in Salzburg

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 47 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen