Impressionen des Wanderwegs



 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 9.37 km
  • Zeit: 6 Stunden
  • Startpunkt:
    Rettensteinhütte
  • Aufstieg: 950 m
  • Abstieg: 950 m
  • Niedrigster Punkt: 1310 m
  • Höchster Punkt: 2245 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Beim Anstieg über den Westgrat und am Gipfel hat man einen herrlichen Ausblick auf die Bischofsmütze, Dachstein-Südwand, Niedere und Hohe Tauern, Hochkönig und Tennengebirge.

Startpunkt der Tour ist die Rettensteinhütte (1.310 m). Zuerst auf dem Weg Nr. 670 Richtung Nord-Osten, dann leicht links zur Ahorneggalm und weiter auf den Westausläufer des Rötelsteins. Der Weg folgt dem Grat bis auf den Hauptgipfel des Rötelsteins (2.247 m). Der Abstieg verläuft über den Sulzenhals. Zuerst am Weg Nr. 639 auf dem Bergrücken vom Gipfel in den Sulzenhals-Sattel hinunter (ziemlich steil). Von dort am Weg Nr. 638 bis zur Wallehenhütte (1.608 m) auf der Sulzenalm. Von der Sulzenalm dem Wegweiser „Filzmoos“ folgen und am Schluss auf der Forststrasse bis zur Rettensteinhütte zurück. Die vorgeschlagene Runde ist nur für geübte Bergsteiger geeignet! Charakteristisch für den Rötelstein ist die rötliche Färbung seines Gesteins. Der Berg ist aber nicht nur selbst ein schöner Anblick – noch beeindruckender ist der Ausblick den er bietet!

 



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Quelle: Tourismusverband Filzmoos
  • Autor: Christine Schober

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


    Die vorgeschlagene Runde ist nur für geübte Bergsteiger geeignet! Charakteristisch für den Rötelstein ist die rötliche Färbung seines Gesteins. Der Berg ist aber nicht nur selbst ein schöner Anblick – noch beeindruckender ist der Ausblick den er bietet!

     


    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 45 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen