Impressionen des Wanderwegs



Gehzeit: 3 1/2 Stunden

Wanderung auf den Aussichtsberg Rossbrand über die Jausenstation Habersatt.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 8.65 km
  • Zeit: 3.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Postamt Radstadt
  • Aufstieg: 963 m
  • Abstieg: 64 m
  • Niedrigster Punkt: 833 m
  • Höchster Punkt: 1752 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom Postamt gehst du zuerst auf dem Weg Nr. 63 Richtung Westen bis zum Obersulzberghof.  Hier nimmst du den Weg der rechts ansteigt über die Bundesstraße Richtung Norden, vorbei am Nöglhof und entlang des Baches in den Wald. Dort wird der Weg kurz etwas steiler, wird jedoch auch bald darauf wieder flacher und du erreichst nach kurzer Zeit die Jausenstation Habersatt. Von dieser hast du einen besonders schönen Blick in das Ennstalbecken und auf die Tauernkette im Süden. Vom Habersatt wanderst du am Weg mit der Nummer 460 weiter. Dieser führt dich zuerst nach Norden und dann in Richtung Osten, am Bergrücken entlang bis zur Radstädter Hütte am Rossbrand (2 ½ Stunden Gehzeit).


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    In unserem Wandertestcenter Radstadt kannst du Wanderschuhe, Wanderstöcke, Rucksäcke und Kindertragen leihen und testen. Mit der Gästekarte ist der erste Tag kostenlos.

  • Quelle: Tourismusverband Radstadt
  • Autor: Tourismusverband Radstadt

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Am Besten parken Sie direkt am Stadtteich oder am Gardeplatz (ca. 50 m zum Postamt).

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen