Impressionen



Mitten im Ort von St. Lorenzen am Kreischberg findet sich eine gotische Besonderheit des oberen Murtals und des Oberkärntner Raumes. In „Larentzen pey der Mur“ ist die Kirche zum Hl. Laurentius mit bemalter Holzdecke zu besichtigen.

Dieser ansprechende kleine Kirchenbau mit romanischem Kern und weiterem Ausbau im 17. und 18. Jahrhundert, schablonierte Holzbalkendecke, ist sehr ähnlich der benachbarten Kirche St. Cäcilia. Der barocke Hochaltar mit der gotischen Figur des Hl. Larentius im Zentrum ist ein Beispiel für die harmonische Verschmelzung der beiden äußerst unterschiedlichen Stilepochen der Gotik und des Barock. Als Kuriosum aus Holz steht hier der älteste Beichtstuhl des Alpenraums, datier 1607, ausgeführt als einfache Tischlerarbeit mit Brandmalerei und Inschrift. Das Beichtkind, dem nur sehr wenig Platz zugemessen wird, kniet in Gegenrichtung zum Beichtvater, eine Verdeutlichung der katholischen Hierarchie.


Erreichbarkeit

mit einem KFZ, zu Fuß
Pfarre St. Georgen St. Georgen am Kreischberg 1 8861 St. Georgen am Kreischberg Tel: 03537/214

Anbieter:

Zum Anbieter

Attraktionen
Preise & Öffnungszeiten
  • Preise Erwachsene
    Keine Kosten
Parkplätze vorhanden

Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen