Impressionen vom Dorf



Waidring ist ein typisches Tiroler Dorf am Fuße der Steinplatte. Aus einem urzeitlichen Korallenriff wurde ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt für Postkutschenreisende. Heute ist Waidring ein gemütliches Wanderdorf mit moderner Infrastruktur.
Webseite

Region

h_logo


 Erreichbarkeit
  • Nächstgelegener Bahnhof: Fieberbrunn, St. Johann/ Wilder Kaiser
  • Entfernung zum Dorfzentrum: 15 km
  • Shuttleservice vom Bahnhof: Ja
  • Nächstgelegener Flughafen: Innsbruck, München, Salzburg
  • Shuttleservice: Ja
 E-Bike
 Wanderbus

Vor Millionen von Jahren war die Steinplatte Waidring ein Korallenriff, das von urzeitlichen Lebewesen bevölkert wurde. Heute starten mitten im Ort starten die roten Gondeln der Bergbahnen und bringen Wanderer auf ein herrliches Wanderplateau mit gelebter Almwirtschaft. Gemütliche Wanderungen, Gipfelsiege und vor allem fordernde Kletterrouten und –steige bieten ein umfangreiches Naturprogramm am Hochplateau.

Im weitläufig angelegten Triassic Park erforschen nicht nur junge Besucher spielerisch die Urzeit. Es wird gegraben, geplanscht und gespielt. Am Rundweg Triassic Trail kann man noch heute versteinerte Korallen und Fossilien entdecken. Besonders Wagemutige lassen ihren Blick von der teils gläsernen Aussichtsplattform in die Ferne schweifen!

Berühmte Persönlichkeiten wie Wolfgang Amadeus Mozart und Kaiser Franz Josef machten Rast und kehrten beim Gasthof Post in Waidring ein. Damals war das Dorf ein wichtiger Knotenpunkt für viele Reisende, da es an der Tiroler-Reichsstraße lag. In vielen Jahren hat sich Waidring zum beliebten Ferienort mit einer vielfältigen Infrastruktur und mit historischen Bauwerken eingebunden in ein modernes Ortsbild verwandelt.

Direkt hinter dem Gemeindegebäude startet der Waiwi. Ein „kurzer“ Weitwanderweg durch die Region, der von Waidring zum Wildseeloder in Fieberbrunn führt. In 3 Etappen plus 1 Variante erlebt man die Vielfalt und die besonderen Bergerlebnisse des PillerseeTals.


Wanderstartplätze


Wanderstartplatz Tourismusverband
Parkplätze: öffentlicher Parkplatz Hausberg-Lift
Wanderbus Haltestelle: Dorfzentrum

Wanderstartplatz Süd-West und Waiwi
Parkplätze: direkt am Hausberg-Lift
Wanderbus Haltestelle: Dorfzentrum

Wanderstartplatz Süd Loferer Steinberge
Parkplätze: am Wanderstartplatz
Wanderbus Haltestelle: Strub (ca. 500 m entfernt)

Wanderstartplatz Weissbach
Parkplätze: am Wanderstartplatz
Wanderbus Haltestelle: Winkl (an Bundesstraße neben Wanderstartplatz)


Geführte Wanderungen


Zum Gipfel der Steinplatte
Eine landschaftlich sehr schöne Wanderung erwartet sie. durch Hochwälder und Almgebiete, vorbei an bizarren Felsen zum Gipfel der Steinplatte.

Dauer: ca. 4,5 Stunden / mittelschwer
Anmeldung: Lisa Flatscher / +43.664.73496270

Tanke Kraft
Bei dieser Wanderung tanken sie Kraft für Körper und Seele. Beim Kneippen im frischen Wasser und beim entspannten Wandern genießen sie den Tag. Spüren sie die Vielfältigkeit der Natur am Barfußweg.

Dauer: 3,5 Stunden / leicht
Anmeldung: Lisa Flatscher / +43.664.73496270


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen