Impressionen des Wanderwegs



Lernen Sie die 5 Seen kennen! Frauensee, Buchsee, Krummsee, Reintalersee und Berglsteiner See


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 9.71 km
  • Zeit: 3 Stunden
  • Startpunkt:
    Talstation ehem. Sonnwendjochbergbahn/Sport Ossi
  • Aufstieg: 276 m
  • Abstieg: 238 m
  • Niedrigster Punkt: 532 m
  • Höchster Punkt: 717 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Tag: Freitag

Treffpunkt: 09:30 Uhr Sport Ossi, Wittberg 105

Zeitraum: Juni - September

Dauer: ca. 3 Stunden

Mindesteilnehmerzahl: 3 Personen

Einkehrmöglichkeit: Restaurant Fischerstube

Anmeldungen bis zum Vortag 17:30 Uhr in allen Tourismusbüros im Alpbachtal Seenland, oder unter +43 5337 21 200 20, bzw. +43 664 233 0221

Mit der Alpbachtal Seenland Card INKLUSIVE!


Sie wandern zuerst Tal einwärts und überqueren bei der 2. Brücke die Brandenberger Ache. Nun folgen Sie der Beschilderung "Heilwasserweg".  Nach Überquerung der Landesstraße führt ein schöner Panoramaweg in Richtung Pulvererhof. Hier haben Sie eine tolle Aussicht auf den "Frauensee". Sie wandern den Heilwasserweg rechts abwärts bis zur Landesstraße und dann wieder leicht aufwärts, vorbei am Wasserrad zum "Krummsee" und dem "Buchsee". 

Der Weg führt nun zwischen den beiden Seen hindurch. Bei der nächsten Kreuzung links in Richtung Reintalersee abbiegen. Am Westufer des Sees angelangt wandern Sie dem Uferweg des Sees linksseitig entlang, vorbei am Restaurant Fischerstube bis zum großen Badestrand "Kohlerwiese". 

Hier bis zur Landesstraße aufsteigen und am Gehsteig rechts entlang bis zum Parkplatz. Beim Schranken die Forststraße aufwärts bis zum idyllischen Berglsteiner See.

Nach Umrundung Sees wandern Sie auf gleicher Strecke zurück bis zum Parkplatz und fahren von dort mit dem Bus retour.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    feste Schuhe und Wetterkleidung

  • Anreise:

    A12, Autobahnausfahrt Kramsach, Richtung Kramsach, nach dem Kreisverkehr links einbiegen bis zur nächsten Kreuzung und hier wieder links bis zum Parkplatz der ehem. Sonnwendjochbergbahn

  • Quelle: Alpbachtal Tourismus
  • Autor: Barbara Siegler

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkplatz der ehem. Sonnwendjochbergbahn

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    www.vvt.at


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen