Impressionen des Wanderwegs



Wanderung mit schattigem Aufstieg und weiter über das weitläufige Almgebiet der Stettauer Almen


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 7.84 km
  • Zeit: 3 Stunden
  • Startpunkt:
    Alpbach/Inneralpbach
  • Aufstieg: 666 m
  • Abstieg: 666 m
  • Niedrigster Punkt: 1016 m
  • Höchster Punkt: 1682 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Von Innerlapbach in Richtung Zirmalm und Bergbauernmuseum; hinter dem Museum der Beschilderung "Galtenberg" folgen, aufwärts bis zum "Alplkreuz" (Waldkreuzung). Nun abwärts zur Stettauer Alm/Hochleger, weiter zum Niederleger und dann talauswärts über den Jagdsteig bis zum Ausgangspunkt.


Von Innerlapbach in Richtung Zirmalm und Bergbauernmuseum; hinter dem Museum der Beschilderung "Galtenberg" folgen, aufwärts bis zum "Alplkreuz" (Waldkreuzung). Nun abwärts zur Stettauer Alm/Hochleger, weiter zum Niederleger und dann talauswärts über den Jagdsteig bis zum Ausgangspunkt.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Bergschuhe, Proviant und Wetterkleidung

  • Anreise:

    A12, Autobahnausfahrt Kramsach/Brixlegg, Alpbachtal, Inneralpbach

  • Weitere Informationen finden Sie unter alpbachtal.at

  • Quelle: Alpbachtal Seenland Tourismus
  • Autor: Barbara Siegler

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkplatz Inneralpbach

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    www.vvt.at, Linie 4074


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen