Impressionen des Wanderwegs



Entdecken Sie auf bekannten Wander- und alten Pilgerwegen die wunderbare Landschaft. Etappe 6 führt von Kramsach / Mariatal bis nach Brandenberg / Kaiserklamm.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 14.08 km
  • Zeit: 4 Stunden
  • Startpunkt:
    Kramsach, Basilika Mariathal
  • Aufstieg: 392 m
  • Abstieg: 210 m
  • Niedrigster Punkt: 534 m
  • Höchster Punkt: 729 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Viele schöne Plätze der Ferienregion Alpbachtal sind Teil des Marien-Weges M4.

Erwandern Sie die Etappe 6 von der Wallfahrtskirche Mariathal in Kramsach bis zur Kaiserklamm in Brandenberg

Bei der Basilika Mariathal durch den Wald parallel zur Brandenberger Ache für etwa 3,5 km gehen. Anschließend auf den Tiefenbachklammweg biegen und diesem über drei Brücken bis zur Jausenstation Tiefenbachklamm folgen. (Mariatal - Jausenstation ca. 7 km und 200 HM). Von der Jausenstation den Weg entlang durch den Wald und über eine Wiese bis hin zur Brücke wandern. Die Brücke überqueren und der Straße Aschau bis zur Kreuzung folgen, wo wir den Weg rechts parallel zur Brandenberger Ache bis nach Pinegg nehmen (Jausenstation - Pinegg ca. 3,5 km und 70 HM). In Pinegg auf der Hauptstraße L4 den Fluss überqueren und anschließend durch Wiesen und Wälden den Weg entlang spazieren, stets parallel zur Brandenberger Ache taleinwärts für ca. 3 km. An der Vereinigungsstelle der Brandenberger Ache mit dem Ellbach letzterem für 500 m folgen. Den Bach überqueren und die Ellbachstraße für 1,5 km gehen. Noch ein letztes Mal die Seite der Ache wechseln, was einen Blick in die beeindruckende Kaiserklamm bietet. Nach 5 Minuten Gehweg auf der Ellbacherstraße gelangen Sie zum Kaiserhaus (Pinegg - Kaiserhaus ca. 3,5 km und 70 HM)

Infos zum EUREGIO Marien-Weg M4

Werden Sie Teil der jahrtausendalten Pilgertradition. Lassen Sie den Alltag hinter sich und marschieren Sie einfach los. Genießen Sie die Natur, die Kultur und die kulinarischen Köstlichkeiten im Herzen Europas.

Der EUREGIO-Marien-Weg M4 führt ca. 120 km von Kufstein - Thierberg - Langkampfen - Niederbreitenbach - Mariastein - Angerberg - Breitenbach am Inn - Kramsach - Brandenberg - Pinegg - Kaiserhaus - Maria Hilf / Valepp - Spitzingsee - Josefsthal - Fischbachau - Geitau - Dorf - Wendelstein - Osterhofen - Bayrischzell - Landl - Hinterthiersee - Schneeberg - Hausern - Dreibrunnenjoch - Stimmersee - Kufstein.

Infos zum EUREGION Marien-Weg M2 auf tirol.at


Basilika Mariathal - Tiefenbachklamm - Jausenstation Tiefenbachklamm - Pinegg - Kaiserklamm - Kaiserhaus Brandenberg.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Regenkleidung, Sonnenschutz
  • Anreise: A12 - Ausfahrt Kramsach - Ortsteil Mariathal - Basilika Mariathal
  • Geheimtipp:
    • Mit der Alpbachtal Card können Sie kostenlos mit dem Regiobus 4070 vom Kaiserhaus zurück nach Kramsach fahren
    • Probieren Sie die berühmte Brandenberger Prügeltorte im Kaiserhaus 
  • Quelle: Alpbachtal
  • Autor: Alpbachtal Tourismus

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Direkt bei der Basilika befinden sich Parkplätze. Alternativ Parkplatz der ehemaligen Sonnwendjochbahn Kramsach.
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    www.vvt.at

    Bus 4070


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen