1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage - Ihre Wünsche
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Impressionen des Wanderwegs




 Themenweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 10.3 km
  • Zeit: 4.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Erpfendorf - Parkplatz Grießbachklamm
  • Aufstieg: 650 m
  • Abstieg: 505 m
  • Niedrigster Punkt: 641 m
  • Höchster Punkt: 1144 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Spazieren Sie neben dem Grießbach abseits von Häusern und Straßen bis hin zumEinstieg der Grießbachklamm. Dort wandern Sie entlang an Felswänden, begleitetvom rauschenden Wasser, durch die Schlucht. Schon bald treffen Sie auf die ersteHerausforderung, eine ca. 26 Meter lange Hängebrücke, die in etwa 4 Metern Höheüber das Bachbett führt. Weiter verläuft der Weg zum Teil auf Steganlagen die meistoberhalb des Baches verlaufen. Nach der zweiten Hängebrücke geht es rechts weiter.Nach wenigen Metern leitet Sie der Weg vorbei an einem tosenden Wasserfall. Imfolgenden Teilstück genießt man das leise Fließen des Wassers und die Ruhe nahedem Bachbett. Nach und nach marschieren Sie hoch über der Schlucht auf den zweitenWasserfall zu. Anschließend erstreckt sich ein weites Tal mit Sandbänken aufdenen man spielen und sich gemütlich aufhalten kann. Vorbei an den Sandbänkengeht es entlang des schmaler werdenden Tales auf eine Wegkreuzung zu. Von hieraus rechts weiter durch die Schlucht bis Sie zu einer Forststraße gelangen. Hier wandernSie ca. 900 Meter bis zum Einstieg des Jägersteigs. Der schmale Bergpfad führtdurch schattiges Waldgebiet bis zur Angerlalm (1102 m). Entlang des Güterwegeslaufen Sie bis zum Moorteich. Dort biegen Sie rechts ab auf den Pfad zur Huberalm(1080 m) hinunter. Kurz vor der Hütte gibt es einen schönen Aussichtspunkt auf derHuberhöhe (1146 m). Über die Jägeralm wandern Sie zurück nach Erpfendorf. Aufdem Weg zum Parkplatz bietet sich ein Besuch der Kneippanlage an.

 


http://maps.kitzalps.cc/#resourceDetail,185412

http://www.kitzbueheler-alpen.com/de/st-johann/sommer/wandern/griessbachklamm-erpfendorf-tirol.html


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk
  • Geheimtipp: Es bietet sich am Ende der Tour ein Besuch der Kneippanlage in Erpfendorf an.
  • Quelle: Kitzbüheler Alpen-St.Johann in Tirol (ÖSTERREICHS WANDERDÖRFER)

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz Grießbachklamm
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    100 Meter vom Parkplatz Grießbachklamm ist die Bushaltestelle entfernt. Buslinie Waidring/Lofer bzw. St. Johann/Kitzbühel wählen. Ausstiegsstation ist Forstamt Erpfendorf bzw. Energietechnik Erpfendorf.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Trittsicherheit erforderlich

Den Schluchtweg bei Gewitter und Hochwassergefahr NCIHT begehen!

Steinschlagmöglichkeit


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen