Impressionen des Wanderwegs



Der Jakobsweg ist der uralte Pilgerweg zum vermeintlichen Grab des hl. Jakobus des Älteren, einem der zwölf Apostel Jesu. Das Grab liegt in Santiago de Compostella im Nordwesten Spaniens. Der Jakobsweg beginnt immer dort, wo ein Pilger aufbricht. Der Pilgerweg führt auch durch die Region Wilder Kaiser und ist mit eigenen Schildern ausgezeichnet.


 Pilgerweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 25.58 km
  • Zeit: 6.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Schloss Itter
  • Aufstieg: 600 m
  • Abstieg: 599 m
  • Niedrigster Punkt: 628 m
  • Höchster Punkt: 899 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Der Jakobsweg führt von Itter über die Jausenstation Lederer nach Söll, vorbei an der Pirchmooser Kapelle ins Söller Dorfzentrum. Sie gehen an der Pfarrkirche "zum Hl. Peter und Paul" vorbei und wandern über Gänsleit und Bocking nach Scheffau zur Talstation der Bergbahn. Von dort gehen Sie am Waldhof vorbei und durch den Öderberggraben nach Ellmau in den Ortsteil Faistenbichl. Vom Faistenbichl gehen Sie über die Austraße ins Ellmauer Dorfzentrum, passieren die Pfarrkirche "zum Hl. Michael" und folgen immer dem ausgeschilderten Jakobsweg in Richtung Ortsteil March und der Gemeinde Going. In Going angekommen führt der Jakobsweg weiter bis zur Goinger Pfarrkirche "zum Hl. Kreuz" und anschließend pilgern Sie über den Ortsteil Prama und den Römerhof weiter nach St. Johann.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Tourismusverband Wilder Kaiser

    Dorf 35

    6352 Ellmau

    T: +43 (0) 50509

    F: +43 (0) 50509 55

    office@wilderkaiser.info

    www.wilderkaiser.info

     

     

  • Geheimtipp: Eintragungsbücher sowie Stempel für den Pilgerpass finden Sie in der Pfarrkirche Ellmau, Pfarrkirche Going und im Pfarramt Söll.
  • Quelle: Tourismusverband WILDER KAISER

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 45 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen