Impressionen des Wanderwegs



Abwechslungsreiche Wanderung durch den Wald, mit Rast beim "Herrgottstein" bzw. "Kaltes Wasserl"


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.25 km
  • Zeit: 2 Stunden
  • Startpunkt:
    Kramsach, Parkplatz ehem. Sonnwendjochbergbahn
  • Aufstieg: 382 m
  • Abstieg: 382 m
  • Niedrigster Punkt: 543 m
  • Höchster Punkt: 925 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Bei der ehemaligen Talstation der Sonnwendjochbergbahn rechts am Tellerlift vorbei und neben der Lifttrasse bis zur Bergstation wandern, kurz über die Wiese und nun immer der Beschilderung "Herrgottstein" bzw. "Bayreuther Hütte" folgen. Der Forstweg führt am Steinbruch vorbei und mündet nach einiger Zeit in einen Steig. Dieser führt nun steil aufwärts bis zum "Herrgottstein" - großer Stein mit Kreuz und Rastmöglichkeit. Nun der Beschilderung "Kramsach/Talstation" folgen. Nach ca. 15 min gelangen Sie zum "Kalten Wasserl" - ein idyllisches Plätzchen mit mehreren Brunnen und Bank. Von hier führt eine Forststraße abwärts bis zum Ausgangspunkt.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Feste Schuhe Wetterkleidung

  • Anreise:

    A12, Autobahnausfahrt Kramsach, Richtung Kramsach, Richtung Sonnwendjochbergbahn,

  • Quelle: Alpbachtal Seenland Tourismus
  • Autor: Barbara Siegler

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    ehem. Sonnwendjochbergbahn

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    www.vvt.at 


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen