1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage - Ihre Wünsche
Optional: Erzhält uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Impressionen des Wanderwegs



Eine Wanderung zu den schönsten Kapellen in Going.


 Hiking Trail
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 9.2 km
  • Zeit: 2.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Infobüro, Going (720m)
  • Aufstieg: 153 m
  • Abstieg: 156 m
  • Niedrigster Punkt: 707 m
  • Höchster Punkt: 820 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Startend vom Infobüro aus, folgen Sie der Dorfstraße über die Brücke des Goinger Hausbaches und biegen beim Lanzenhof rechts in Richtung Kirchplatz ab, bis Sie die Pfarrkirche „Zum Heiligen Kreuz“ erreichen. Vor der Kirche erwartet Sie der ursprüngliche Dorfkern und der Wilde Kaiser grüßt von Weitem. Der Kirchplatz wird aufgrund seines einzigartigen Charakters auch für die Serie „Der Bergdoktor“ als Drehschauplatz verwendet. Vor der Kirche finden Sie eine Hütte mit Informationen zur Serie und einige Besonderheiten. Überqueren Sie den Kirchplatz in Richtung Wagnerhof, folgen Sie der Straße und schlendern dabei an idyllischen „Angerln“ vorbei. Am Ende der Straße queren Sie die Brücke und sehen dort den Gasthof Dorfwirt mit der dazugehörigen Kapelle. Am Ortsende gelangen Sie an einen großen Parkplatz und dort queren Sie die Brücke zu Ihrer rechten, in Richtung Feuerwehr und biegen dann links in den Schotterweg, welcher Sie zum Stanglwirt führt, ein. Der Goinger Hausbach begleitet Sie dabei mit einem sanften Rauschen. Am Ende des großen Schotterparkplatzes überqueren Sie den Hausbach bei der Fußgängerbrücke und gelangen via Unterführung sicher auf die andere Straßenseite. Nun gehen Sie rechts in Richtung „Goinger Badesee“ und biegen in den Kaiserweg ein. Entlang des Weges passieren Sie einen Brunnen, welcher direkt vom Wilder Kaiser gespeist wird. Dieser ist mit dem Abbild eines Knappen bei der Arbeit versehen und symbolisiert die Zeit, als der Bergbau in Going noch aktiv war. Dort können Sie in Ruhe ihren Durst stillen und für die kleinen Vierbeiner ist dort extra eine Schüssel vorhanden. Nach einer kleinen Erfrischung wandern Sie dem Badesee entgegen, an der nächsten Kreuzung folgen Sie jedoch dem Aschauerweg weiter in Richtung Wilder Kaiser. Über eine sanfte Steigung gelangen Sie auf eine Anhöhe und überblicken den Goinger Badesee, welcher von den Quellen des Wilden Kaisers gespeist wird. Sie folgen dem Wegweiser „Moor&more“ und beim Startplatz Hüttling erblickt man bereits die Aschingerkapelle. Ganz Idyllisch und versteckt liegt diese Kapelle und lädt zum Verweilen ein. Nehmen Sie sich Zeit und genießen die Ruhe. Nun müssen Sie den Weg ein kleines Stück zurück wandern, bis Sie beim Pferdebauernhof Hechenberger links abbiegen und dann dem Schotterweg durch die Felder in Richtung Koasastadl folgen. Angelangt beim Reischerbauer folgen Sie dem Reischweg in den Weiler Schattenried. Hier folgen Sie der Beschilderung zum Haidhof. Dort am Waldesrand, hinter dem Bauernhof, liegt idyllisch die Hoadkapelle. Eingebettet in der Natur und ganz unscheinbar steht Sie dort. Halten Sie Inne und inhalieren die Ruhe. Den Wilden Kaiser vor Augen mit all seiner Pracht und der Natur im Vordergrund. Atemberaubend. Nun müssen Sie dem Weg wieder ein kleines Stück zurück folgen, bis Sie rechts abbiegen können. Folgen Sie dem Weg in Richtung Badesee und überqueren den Badeseeparkplatz. Dann biegen Sie wieder links in den Aschauerweg ein. Nun folgen Sie derselben Strecke retour, bis Sie den Ausgangspunkt wieder erreichen.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Rucksack, Wander- / Bergschuhe, Wanderbekleidung (atmungsaktiv), Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme, Kopfbedeckung) Regenschutz (Hardshell), Trinkflasche, ev. Wanderstöcke, Wanderkarte
  • Quelle: Tourismusverband WILDER KAISER

Anreisemöglichkeiten

  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Wanderstartplatz Infobüro, Going (766m)

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen