Impressionen des Wanderwegs



 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 16.27 km
  • Zeit: 6 Stunden
  • Startpunkt:
    Schweinfurter Hütte
  • Aufstieg: 1331 m
  • Abstieg: 509 m
  • Niedrigster Punkt: 1541 m
  • Höchster Punkt: 2872 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Von Niederthai aus geht man Richtung Schweinfurter Hütte. Weiter durch das Zwieselbachtal langsam bergauf. Ein Stück vor dem Joch verläuft die Route in unmittelbarer Nähe des Zwieselbachferners etwas mühsam durch ein Steinfeld.

Mit dem Zwieselbachjoch ist auf 2.868 m der höchste Punkt des Weges erreicht. Nach dem Zwieselbachjoch geht es über Geröll recht steil abwärts, bevor man ins Winnebachkar kommt und zur Winnebachseehütte absteigt.

 

 

 


Von Niederthai aus geht man Richtung Schweinfurter Hütte. Weiter durch das Zwieselbachtal langsam bergauf. Ein Stück vor dem Joch verläuft die Route in unmittelbarer Nähe des Zwieselbachferners etwas mühsam durch ein Steinfeld. 
Mit dem Zwieselbachjoch ist auf 2.868 m der höchste Punkt des Weges erreicht. Nach dem Zwieselbachjoch geht es über Geröll recht steil abwärts, bevor man ins Winnebachkar kommt und zur Winnebachseehütte absteigt.

 

 

 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Das Tragen von Wanderausrüstung wie atmungsaktive und dem Wetter angepasste Outdoor-Bekleidung, knöchelhohe Bergschuhe, Wind-, Regen- und Sonnenschutz, Mütze und ev. Handschuhe wird empfohlen! Wichtig ist auch die Mitnahme ausreichender Verpflegung sowie eines Erste-Hilfe-Pakets, einem Handy und ev. einer Wanderkarte.

     

     

     

  • Anreise:

    Umhausen-Niederthai liegt im Westen Österreichs im Bundesland TIROL, in einem südlichen Seitental des Inntales - dem ÖTZTAL. Für Ihre Anreise mit dem Auto planen Sie die optimale Reiseroute von Ihrem Heimatort mit dem Routenplaner gleich online:  https://www.google.at/maps

  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Reisen Sie anschließend komfortabel und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal! Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

    Für alle Fliegerfans ist der Flughafen Innsbruck durch tägliche Linienflüge direkt mit Destinationen in ganz Europa verbunden. Zusätzlich werden zahlreiche Charterflüge durchgeführt. Eine bequeme und zeitsparende Anreise ist garantiert. Nähere Informationen zu Ihrer Flugsuche unter: https://www.checkfelix.com/

  • Quelle: Ötztal Tourismus
  • Autor: Ötztal Tourismus

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Folgende Parkmöglichkeiten stehen in Umhausen-Niederthai zur Verfügung: Umhausen

    Parkplatz Mure – kostenlos

    Bischoffsplatz – kostenpflichtig von 07:00 Uhr bis 18:30 Uhr      

     

    Niederthai

    Parkplatz Sennhof, kostenpflichtig von 07:00 Uhr bis 18:30 Uhr

    Ortsweiler Lehen (Fußballplatz), kostenlos

    Ortsweiler Tellerboden, kostenlos

    Tumpen/Lehn-Platzl

    beim Parkplatz Klettergarten Engelswand (kostenpflichtig)

    Parkplatz Köfels (kostenpflichtig)


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen