Impressionen des Wanderwegs



Der Klettersteig bietet neben einer kurzen Seilbrücke und abwechslungsreiche Kletterpassagen auch eine tolle Aussicht auf die grandiose Bergwelt der Silvretta!


 Klettersteig
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 1 km
  • Zeit: 0.6 Stunden
  • Startpunkt:
    Bergstation Birkhahnbahn, Wirl/Galtür (Tirol)
  • Aufstieg: 107 m
  • Abstieg: 107 m
  • Niedrigster Punkt: 2047 m
  • Höchster Punkt: 2154 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Der schöne Familienklettersteig im Urgestein bietet für die ganze Familie ein schönes Erlebnis und bei trockenen Verhältnissen ist der Klettersteig sogar schon für Kinder ab 8 Jahren gut machbar. Der Umgang mit dem Klettersteigset sollte allerdings sicher beherrscht werden, denn aufgrund der vielen Querungen ist eine effektive Sicherung mit dem Seil mühsam.


Der Einstieg zum Klettersteig ist in wenigen Minuten von der Bergstation der Birkhahnbahn erreichbar. Der Urgesteinsklettersteig ist bestens gesichert, die nötige Klettersteigausrüstung muss man natürlich trotzdem dabei haben.

 

Der Schwierigkeitsgrad liegt Großteils bei A/B, wobei manche Stellen mit B etwas schwieriger sind. Erwachsene mit etwas Klettersteigerfahrung schaffen die 100 Höhenmeter bis zum Ziel in etwa 30 min. Mit Kindern muss man aber etwas mehr Zeit einrechnen.

 

Vom Ausstieg dem mit roten Holzpflöcken markierten Weg in nordwestlicher Richtung folgen. Die steile Skipisten queren und steil zur Bergstation der Birkhahnbahn absteigen.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Komplette Kletterausrüstung (Hüftgurt inkl. Klettersteigset, Helm und Handschuhe) sowie richtiges Schuhwerk (feste knöchelhohe Bergschuhe mit gutem Profil) sind unbedingt erforderlich.

    Ebenso solltest Du immer einen Rucksack mit einer Verpflegung, Sonnen- bzw. Regenschutz und ein Erste-Hilfe-Set dabei haben.

  • Anreise:

    Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon bis in die Silvretta-Bielerhöhe über die Silvretta-Hochalpenstraße (Mautstraße). Am Silvrettasee angekommen fährst Du nun wieder über Wirl runter nach Galtür.

    Hier kannst Du Deine genaue Route planen: google.at/maps

  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Lass Dein Auto doch einfach stehen

    Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

     

    Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 85 nach Silvretta-Bielerhöhe. Die Ausstiegsstelle ist: "Bielerhöhe Silvrettasee". Hier musst Du nun aussteigen und in den Anschluss nach Galtür steigen (Buslinie 260 nach Landeck-Zams Bahnhof). Die Ausstiegsstelle ist: "Galtür Wirl/Birkhahnbahn".

     

    Für den Rückweg

    Mit der Buslinie 260 und 85 gelangst Du von Galtür zum Bahnhof Schruns zurück.

    Fahrpläne mbs Bus

     

    Anreise mit der Bahn

    Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

    Fahrplan mbs Bahn

  • Geheimtipp:

    Ich empfehle für unerfahrene Klettersteiggeher einen einheimischen Bergführer unter montafon-bergfuehrer.at zu buchen.

  • Quelle: Montafon Tourismus GmbH
  • Autor: Julia Eckert

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Kostenlose Parkplätze befinden sich bei der Talstation Birkhahnbahn in Wirl/Galtür.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen