Impressionen des Wanderwegs



Kirchplatz Schruns - Fußgängerzone - Broxweg - Kloster Gauenstein - Aussichtspunkt Landschrofen-Känzili - JUFA Montafon - Bahnhof Kaltenbrunnen - Ill-Radweg - Bahnhof Tschagguns - Litzpromenade - Kirchplatz Schruns


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.64 km
  • Zeit: 0.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Kirchplatz Schruns
  • Aufstieg: 166 m
  • Abstieg: 166 m
  • Niedrigster Punkt: 646 m
  • Höchster Punkt: 770 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Diese gemütliche Runde eignet sich gut für einen ausgedehnten Spaziergang. Es befinden sich Einkehrmöglichkeiten auf der Runde. (Ortszentrum Schruns, JUFA Montafon und Filiale Bäckerei Schapler sowie Liberty Imbiss in Gantschier/Kaltenbrunnen). Die Spazierrunde ist bestens für Kinder geeignet. Beim Aussichtspunkt Landschrofen-Känzili können sich Kinder verweilen und im Wald spielen bzw. kreativ sein. Das JUFA Montafon (großer Indoor-Spielplatz) ist nur wenige Meter von der Runde entfernt. Und wer in Gantschier (Kaltenbrunnen) nicht mehr weiterlaufen möchte kann mit dem Bus oder mit dem Zug nach Schruns zurück fahren.

 

Auf der Runde erwarten Sie tolle Aussichten: Von der Montjola (Broxweg) sehen Sie Schruns-Tschagguns von oben und haben den Berggipfel Zimba im Blickfeld. Ab dem Kloster Gauenstein genießen Sie einen wunderbaren Blick auf das Wahrzeichen im Montafon, die berühmten Drei Türme im Rätikon. Je nach Sicht und Wetter sind die Drei Türme zum Greifen nah (speziell bei Föhnwetter).


Die Gauensteinrunde startet im Ortszentrum von Schruns. An der Pfarrkirche St. Jodok geht es die Fußgängerzone leicht abwärts bis Sie zur Silbertalerstraße kommen. Dort überqueren Sie die Strasse und laufen links am Geschäft Zimba Moden vorbei und kurz darauf überqueren Sie die Brücke und laufen geradeaus weiter. Sie spazieren am Hotel Krone vorbei und gelangen wenige Meter danach zu einer kleinen Kapelle (Litzkapelle) und der Abzweigung nach Bartholomäberg hinauf. Sie folgen der Montjolastraße bis zur ersten Kurve. Dort angekommen biegen Sie nach links ein und folgen der Zufahrtsstraße. Nach einem kurzen Waldstück erreichen Sie über einen Wiesenweg, welcher leicht aufwärts führt, ein einzelnes Haus mit toller Lage. Anschließend führt der Weg kurz bergab und Sie kommen an weiteren Wohnhäuser vorbei. Der Forstweg geht dann eben weiter und nach ca. 5-10 min. erreichen Sie das Kloster Gauenstein.

Ein kurzer Besuch des Klosters ist empfehlenswert, bevor Sie Ihren Spaziergang/Wanderung weiter fortsetzen. Wenige Meter nach dem Kloster Gauenstein gelangen Sie zu einem weiteren Wegweiser. Hier halten Sie sich Richtung Kaltenbrunnen bzw. Landschrofen-Känzili (ca. 10 min.) wird hier schon angeführt. Ein Abstecher zum Aussichtspunkt Landschrofen-Känzili ist lohnenswert. Beim Aussichtspunkt Landschrofen-Känzili angekommen können Sie einen Ausblick Richtung Schruns-Tschagguns und Vandans genießen. Bei guter Sicht sind sogar die berühmten Drei Türme im Rätikon zu sehen. Zudem stehen hier Ruhebänke zur Verfügung. Nach dem Besuch des Aussichtspunkts halten Sie sich nach links und es geht weiter durch den Wald und der leichte Abstieg beginnt.

Sie erreichen nach ca. 20 min. die L188 (Hauptstraße). Wenige Meter Richtung Kirche Gantschier befindet sich auf der gleichen Seite das JUFA Montafon. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet sich die Filiale Bäckerei Schapler und der Liberty Imbiss. Sie überqueren die Straße beim Zebrastreifen und folgen auf dem Gehsteig dem Wegweiser zum Bahnhof Kaltenbrunnen. Nach der Überquerung des Bahngleises (Bahnhof Kaltenbrunnen) biegen Sie links ab und folgen dem asphaltierten Ill-Radweg zurück nach Schruns.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise:

    Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon.

    www.maps.google.com

  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Lass dein Auto doch einfach stehen

    Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns. 

     

    Mit der Buslinie 85/87gelangst du zum Schrunser Bahnhof. Von dort aus sind es wenige Meter bis ins Schrunser Zentrum.

    vmobil.at

     

    Anreise mit der Bahn

    Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

     

    vmobil.at

  • Quelle: Montafon Tourismus GmbH
  • Autor: Roland Fritsch

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Tiefgaragen Bahnhof (gegenüber von Poststelle)

    Parkplätze im gesamten Zentrum.

    In Schruns kann man für 90 Min. kostenlos parken – Parkticket gut sichtbar im Auto anbringen.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen