Impressionen des Wanderwegs



Schöne Gipfeltour auf das Hochälpele (1.463 m) im Bödelegebiet.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 7.52 km
  • Zeit: 2.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz Bödele
  • Aufstieg: 380 m
  • Abstieg: 380 m
  • Niedrigster Punkt: 1133 m
  • Höchster Punkt: 1449 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Auf einem breiten Güterweg wandert man hinauf zur Oberlosealpe. Hier beginnt der steile Anstieg zum Lank, wo man eine herrliche Sicht auf den Bodensee hat. Entlang des Bergkammes erreicht man schließlich den Hochälpele-Gipfel mit wunderbarem Blick in den Bregenzerwald. Über die schön gelegene Hochälpelealpe gelangt man wieder zurück zum Bödele.


Ihre Wanderung beginnt beim zentralen Wegweiser auf der Bödelepasshöhe,  direkt beim Aufgang zur Terrasse des Hotel Berghof Fetz. Von dort aus gehen Sie einige Meter auf dem Gehsteig der Bödelestraße und anschließend biegen Sie nach rechts ab (Wegweiser). Auf einem Schotterweg bewegen Sie sich in Richtung Lank über Oberlose - Hochälpele. Ab der Jausenstation "Meierei" und gleichzeitig Alpe Oberlose (Wegweiser) wechseln die Markierungen auf weiß - rot - weiß. Sie folgen den Markierungen bis zum Hochälpelekopf (Wegweiser). Auch der Abstieg führt Sie vorerst über die weiß - rot - weiße Markierungen in Richtung Schwarzenberg. Auf dem Älpele - Alpe (Wegweiser) wechseln die Markierungen auf gelb - weiß und von nun an ist auch auf der Beschilderung Bödele zu lesen.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

     

    • festes Schuhwerk mit guter Sohle
    • Regenjacke
    • Jause und Getränke
    • Informationen über die Wetterverhältnisse einholen
  • Anreise: aus Deutschland: Autobahn Lindau - Pfänder Tunnel - Autobahnabfahrt Dornbirn Nord (Vignettenpflichtig) - Bregenzerwald - Egg - Schwarzenberg; 

    oder Autobahn Kempten - Immenstadt - Oberstaufen - Ach - Riefensberg - Krumbach - Lingenau - Egg - Schwarzenberg

    aus der Schweiz: Autobahn St. Gallen - St. Margrethen/Au - Lustenau - Dornbirn - Bregenzerwald - Egg - Schwarzenberg

  • Einkehrmöglichkeiten:
    Oberlosealpe (Meierei), Hochälpele Hütte, Bödele

  • Quelle: Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • Autor: Elisabeth Sohm

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz Bödele
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    www.vmobil.at

    Linie 38


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)    

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen