Impressionen des Wanderwegs



Der VAUDE Klettersteig bietet alles, was sich Bergabenteurer wünschen: Spannung, eine stimmige Linienführung, atemberaubende Ausblicke, einen kurzen Zustieg und jede Menge Bergabenteuer.


 Klettersteig
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 3.8 km
  • Zeit: 3 Stunden
  • Startpunkt:
    Bergstation Bergbahnen Gargellen
  • Aufstieg: 405 m
  • Abstieg: 405 m
  • Niedrigster Punkt: 2119 m
  • Höchster Punkt: 2482 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


2009 wurde mit dem VAUDE Klettersteig Gargellern Köpfe ein wirklich schöner Klettersteig im Vorarlberg verwirklicht. Neben dem Highlight von zwei Seilbrücken (bei der schwierigen Variante) hat man auch die Gelegenheit wieder einmal im tollen Urgestein klettern zu können. Immer wieder wrst Du durch Bügel unterstützt und mit einem Traumpanorama auf die umliegenden Berge belohnt.


Vom Parkplatz bzw. der Talstation der Bergbahnen Gargellen gelangst Du mit der Kabinenbahn der Bergbahnen Gargellen hoch auf den Schafberg. Am Berg angekommen hast Du noch die Möglichkeit die WC-Anlagen zu nutzen oder Dich im Bergrestaurant Schafberg Hüsli noch mit einer kleiner Köstlichkeit zu stärken bevor es los geht. Um zu dem Einstieg zu gelangen folgst Du der Beschilderung Richtung St. Antönier Joch und bei der Bergstation der Kristallbahn führt nach links ein Pfad bis zu einer Scharte. Anschließend geht es leicht nach rechts ins Kar und weiter über einen Schotterpfad bis zum Einstieg.

Nach dem Einstieg geht es über einen schräg verlaufenden Grat (B), dann über einen kleinen Absatz und einer Steilstufe (C) sowie einem leichteren Wandstück (B) zu einem Vorsprung. Bei der Hinweistafel teilen sich die Wege. Die Kletterei führt durch abwechslungsreiche Umgebung in zwei Varianten auf den Gipfel der Gargellner Köpfe 2482 m (siehe Topo).

Der Abstieg vom Gipfel führt über eine drahtseilgesicherte Wandstufe abwärts auf den flacher werdenden Grat und weiter durch Lawinenverbauungen zur Bergstation des Sessellifts der Gargellner Köpfe. Von hier brauchst Du noch ca. 15 Minuten bis Du die Bergstation der Bergbahnen Gargellen wieder erreichst.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Komplette Kletterausrüstung (Hüftgurt inkl. Klettersteigset, Helm und Handschuhe) sowie richtiges Schuhwerk (feste knöchelhohe Bergschuhe mit gutem Profil) sind unbedingt erforderlich.

    Ebenso solltest Du immer einen Rucksack mit einer Verpflegung, Sonnen- bzw. Regenschutz und ein Erste-Hilfe-Set dabeihaben.

     

    Verleih-Möglichkeit:

    Klettersteigsets können im PME shop & rent direkt an der Talstation der Gargellner Bergbahnen ausgeliehen werden.
    Öffnungszeiten PME shop & rent findest Du hier.

  • Anreise:

    Von Bludenz kommend folgst Du der A14 bis zur Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und fährst auf der L188 ins Montafon bis nach St. Gallenkirch. Dort biegst Du dann rechts in die Gargellnerstraße ein und folgst dieser nach Gargellen hinauf.

    Hier kannst Du Deine genaue Route eingeben: maps.google.at

  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Lass Dein Auto doch einfach stehen

    Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

     

    Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 87 nach Gargellen. Die Ausstiegsstelle ist: "Gargellen Schafbergbahn".

     

    Für den Rückweg

    Mit der Buslinie 87 gelangst Du von Gargellen zum Bahnhof Schruns zurück.

    Fahrpläne mbs Bus

     

    Anreise mit der Bahn

    Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

    Fahrplan mbs Bahn

  • Der Klettersteig ist sehr gut abgesichert, sollte aber bei Nässe nicht begangen werden – da es sehr rutschig wird!
  • Geheimtipp:

    Ich empfehle für unerfahrene Klettersteiggeher einen einheimischen Bergführer unter montafon-bergfuehrer.at zu buchen.

  • Quelle: Montafon Tourismus GmbH
  • Autor: Julia Eckert

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Kostenlose Parkplätze befinden sich direkt bei der Talstation der Bergbahnen Gargellen.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen