Schneeschuhwandern im Tal der Almen

Der Schnee knirscht unter den Füßen, die Luft ist klar und kalt. Rund um uns hört man nur das leise Rauschen eines entfernten Baches und hin und wieder den Schnee, der von den Bäumen rieselt.

So beginnt eine Schneeschuhwanderung im Großarltal.

gefuehrte-skitour-loosbuehel Berg-Gesund© TVB Grossarltal
Spuren - Skitouren © TVB Großarltal

Langsam wandert man dann immer höher durch den verschneiten Winterwald, bis man die Waldgrenze erreicht und nun die Sonnenstrahlen und die traumhafte Aussicht genießen kann.

Einige Touren führen auch, wie soll es im Tal der Almen auch anders sein, hinauf bis zu den Almhütten. Eine, die Loosbühelalm, ist auch im Winter geöffnet. Hier kann man sich nach dem Aufstieg mit einem heißen Tee und einem köstlichen Kaiserschmarren stärken.

Loosbuehelalm Winter, © TVB Großarltal
Bergstraße mit Blick auf den Ort, © TVB Großarltal

Bei einer Schneeschuhwanderung nimmt man die Natur um einen ganz bewusst war, wird ruhig und kann sich dabei vom Stress des Alltages erholen.

Damit man sich nicht alleine auf den Weg machen muss und kein Risiko eingeht, gibt es das tolle und abwechslungsreiche Programm von Berg-Gesund. Hier werden außerdem auch geführte Skitouren und viele weitere Aktivitäten im Winter so wie im Sommer angeboten.

Loosbuehelalm Gipfelrun 201 © TVB Grossarltal

Also freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm und wunderschöne Wintersonne-Momente im Tal der Almen.



Noch mehr rund um die Region Großarltal