Impressionen des Wanderwegs



Einer der schönsten Aussichtsberge westliches des Millstätter Sees und zugleich Einstieg in die Bergwelt der Hohen Tauern.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 7.19 km
  • Zeit: 3.3 Stunden
  • Startpunkt:
    Bergfriedhütte
  • Aufstieg: 813 m
  • Abstieg: 813 m
  • Niedrigster Punkt: 1772 m
  • Höchster Punkt: 2576 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Wanderer erwartet am Gipfel des Gmeinecks ein großartiger Panoramarundblick auf den Millstätter See sowie auf die umliegenden 3000er Gipfel des Nationalparks Hohe Tauern. Nach der Wandertour wird man in der Bergfriedhütte mit regionalen Produkten und einer herzlichen Gastfreundschaft verwöhnt und genießt auf der großzügigen und sonnigen Terrasse die Ausicht auf den tiefsten und wassereichsten See Kärntens.

Unser Tipp: Verbinden Sie die Wanderung mit einer urigen Übernachtung auf der Bergfriedhütte.


Ab der Bergfriehütte führt der Routenverlauf die ersten Minuten auf einer Forststraße entlang. Danach geht es auf breiten und schmalen Steigen weiter, an einem Bach entlang. Zur linken ist das Gipfelkreuz des Steinkopfes zu sehen, zur rechten das des Stoders. Man geht über einen nicht enden wollende Bergrücken aufwärts. Sobald der Grad erreicht ist, sind es nur mehr wenige Minuten bis zum Gipfel. 

Alternativ kann man auch die eher ausgesetzte Routenvariante über den Stoder wählen oder am Ende noch einen Abstecher zum Steinkopf machen.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise:

    Die Bergfriedhütte ist mit dem Auto von Trebesing aus über einen mautpflichtigen Almweg erreichbar. Hier geht es zur Google Maps Routenbeschreibung.

    Maut: Bitte halten Sie € 6,- in Münzen (€ 2,- und € 1,-) bereit. Keine Wechselfunktion vorhanden.

     

     

  • Weitere Informationen zur Bergfriedhütte finden Sie hier.

  • Geheimtipp: Das Gmeineck ist ein warer Geheimtipp neben der naheliegenden, bekannten Bösen Nase sowie im Winter ein beliebtes Ziel für Skitourengeher.
  • Quelle: MTG - Millstätter See Tourismus GmbH
  • Autor: Stefanie Egger

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Direkt vor der Bergfriehütte stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen