Impressionen des Wanderwegs



Der Kneipp Mirnock Panorama Rundweg mit traumhaften Panoramablicken führt durch die der Ortschaften Gschriet und Glanz. Man wandert durch dichte Wälder und auf sonnige Wiesen. Anzutreffen sind zahlreiche liebevoll bewirtschafteteBergbauernhöfe der  Mirnockbauern.


 Themenweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 13.17 km
  • Zeit: 2.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Gschriet - Alte Schule
  • Aufstieg: 506 m
  • Abstieg: 507 m
  • Niedrigster Punkt: 888 m
  • Höchster Punkt: 1304 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Entlang des Kneipp Mirnock Panorama Rundweges gibt es Handbecken und Wassertretbecken mit entsprechender Beschreibung über eine richtige Wasseranwendung, Anleitungen für Dehnungsübungen, Anregung für gesundes Leben, etwas über Lebensordnung, ein Kräutergärtlein, Beschreibung von Bäumen und Pflanzen und vieles mehr. Zahlreiche Bankerl entlang des Weges laden zum Verweilen und Ausruhen ein. Von den „Ortender Kraft“ geht eine besondere Energie aus, die als Kribbeln, wohltuende Wärme oderKälte zu spüren ist. Zudem laden 7 Yoga/Achtsamkeitplätze zum Fokussieren und Praktizieren ein. Jeder individuell gestaltet – einige mit Weitblick, einige im Schutz des Waldes.

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union (LEADER).



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Eine wichtige Voraussetzung für das Gelingen einer Wanderung ist, neben dem genauem Studium des Kartenmaterials, eine optimale Ausrüstung. Zur Grundausstattung gehören solide, gut passende Berschuhe, sowie eine wasser- und   windabweisende Jacke und Überhose (Regenschutz). Sonnenbrille, Mobiltelefon und Erste-Hilfe-Paket sollten auch in einem kleinen Rucksack den notwendigen Platz finden.
  • Anreise: Von Döbriach aus fährt man Richtung Ferndorf über den Glanz nach Gschriet.
  • Infofolder Kneipp Mirnock Panorama Wanderweg

    Mirnockbauern

  • Geheimtipp: Einkehrtipp am Kneipp Panorama Rundwegs Mirnock: Der Alpengasthof Bergfried mit Kärntner Spezialitäten und vorwiegend Produkten aus der eigenen Landwirtschaft. Rastplatz mit Leckereien-Automat bei Renates Einkehr.
  • Quelle: MTG - Millstätter See Tourismus GmbH
  • Autor: Millstätter See Tourismus GmbH

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


    Die wichtigsten Notrufnummern in Österreich

    144 Rettungsnotruf
    140 Alpinnotruf
    112 Europäischer Notruf


    Inspirationsbroschüre bestellen

    Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

    • 10 Momente zum Träumen und Erleben
    • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
    • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
    • Sammlung für deine Wandermomente
    Jetzt bestellen