Impressionen des Wanderwegs



 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 12.79 km
  • Zeit: 5 Stunden
  • Startpunkt:
    Klauberpark in Seeboden am Millstätter See
  • Aufstieg: 750 m
  • Abstieg: 725 m
  • Niedrigster Punkt: 611 m
  • Höchster Punkt: 1351 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Diese Wanderung ist schon etwas anspruchsvoller, da ca. 750 Hm im Aufstieg zu bewältigen sind. Die Einkehr auf der Pichlhütte (www.pichlhuette.at) mit traumhafter Aussicht über den See und das Drautal entschädigt für die Mühen.


1.    Vom See zur Hütte:Vom Klauberpark über den Schluchtsteig (Nr. 8) zum Lindenweg und weiter nach Tangern bis zum Feuerwehrhaus. Danach über Weg Nr. 17 Richtung Berghof Burgstaller. An der Kreuzung vor Burgstaller Weg Nr. 52 zur Burgstaller Alm und zur Tangerner Alm wählen. Von dort kurzer Abstieg zur Pichlhütte (1336 m).

2.    Von der Hütte zum See: Von der Pichlhütte über den Forstweg bis kurz nach Bauer Wornig. Dort rechts dem Wanderweg folgen (Nr. 12)  über Liedweg und Oberbach nach Seeboden zurück (Nr. 13) – Tangerner Straße – Klauber Park


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Eine wichtige Voraussetzung für das Gelingen einer Wanderung ist, neben dem genauem Studium des Kartenmaterials, eine optimale Ausrüstung. Zur Grundausstattung gehören solide, gut passende Berschuhe, sowie eine wasser- und   windabweisende Jacke und Überhose (Regenschutz). Sonnenbrille, Mobiltelefon und Erste-Hilfe-Paket sollten auch in einem kleinen Rucksack den notwendigen Platz finden.
  • Anreise: mit dem eigenen PKW nach Seeboden am Millstätter See zum Klauberpark
  • Einkehr: Pichlhütte
  • Geheimtipp: Besondere Blickpunkte/Fotopunkte: Aussicht auf den Millstätter See – weiter Blick ins Drautal
  • Quelle: Millstätter See Tourismus GmbH
  • Autor: Millstätter Tourismus GmbH

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


    Die wichtigsten Notrufnummern in Österreich

    144 Rettungsnotruf
    140 Alpinnotruf
    112 Europäischer Notruf


    Katalog bestellen

    Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

    • 45 Wanderregionen
    • Elementare Naturerlebnisse
    • Tourentipps
    • Wanderangebote
    • Wandergastgeber
    • und viel mehr!
    Jetzt bestellen