Impressionen des Wanderwegs



Gartenspaziergänge führen durch das Natur- und Kräuterdorf Irschen und zeigen den Besuchern die herrlichen Kräutergärten und bunten Hausgärten. Entlang des kinderwagentauglichen Weges liegen verschiedene Gartenstationen, die zum Verweilen und Schnuppern einladen. Kürzere Runden sind als Fußweg zusätzlich noch ausgewiesen.

Ausführliche Informationen und Orientierungskarten unter: www.irschen.com   oder Tel.+43 (0)4710-23772


 Regionaler Wanderweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.63 km
  • Zeit: 1.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Information Kräuterdorf/Gemeindeplatz
  • Aufstieg: 173 m
  • Abstieg: 173 m
  • Niedrigster Punkt: 794 m
  • Höchster Punkt: 871 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


1. Information Kräuterdorf / Dorfplatz / Gemeindehaus
Auskunft und Anmeldung für Führungen und Teilnahme an Veranstaltungen

2. Kräuterwerkstatt & Naturshop „Lavendula“
Kleine Mitbringsel und Wanderinformationen

3. Annemarie’s Küchenkräutergartl mit Kräuterspirale
Duftende Kräuter für Küche und Wohnung

4. Duftpark / Wasserwand
Lavendel und andere Duftkräuter zum Schnuppern

5. Lesegarten (Gemeindepark)
Ein Garten zur Erholung und Entspannung

6. Der Bergdorf-Friedhof
Bunt geschmücke Gräber  als Ort der letzten Ruhe

7. Pfarrkirche St. Dionysius mit Blumenfresken
Einzigartige Deckenfresken von einem unbekannten Maler, freigelegt 1991/92 im Zuge der Renovierung der Pfarrkirche

8. Kräuterhaus Pfarrstadel
Ort der Düfte und Farben , zentrale Besucherinformation und Verkaufsbereich

9. Heilgarten der Alpen
Schaugarten mit größter bewachsener Blumenvase, Rastplätze mit herrlichen Panoramablicken

10. Kräuterfeld
Neue Anbauflächen für Teekräuter, Schau- und Erntegarten

11. Naturblumenwiesen
Einzigartige Bergblumenwiesen mit altem Streuobstbestand

12. Kräutergarten der Volksschule
Für jede Schulstufe eine   Kräuterterrasse, gepflegt von der Volksschule Irschen

13. Kräuterkraftkreis
Symbolhaft für die grundlegenden Wirkungsweisen von Kräutern; zeigt die Wechselwirkung zwischen Heilkraft der Pflanzen und den 4 Urelementen Feuer, Wasser, Erde, Luft

14. Gröfelallee   (Baumkunde)
Mit Laubbäumen bewachsener Feldrain, Zugang zum Kräuterkraftkreis;

15. Naturblumenwiesen („Kreuterfeld“)
Von Bergbauernhand gepflegte Wiesen mit reichem Bestand an Naturblumen; schönste Zeit: Mai bis Mitte Juni

16. „Fenster zum Hochstadel“, bei Bildstock Pölland
Ausblick auf die Lienzer Dolomiten und Gailtaler Alpen;

17. Funda-Garten
Sehr schöner, alter Bauerngarten (privat) mit Naturheilpraxis

18. Kräuterhexenhäusl / Räucherkräutergarten
Romantisches kleines Haus mit Information über Räucherkräuter

19. „Bäuerle Mühle“
Alte Mühle aus dem Jahre 1885, renoviert 1997 ; Zeitrelikt für die ursprünglichste Art des Getreidemahlens in Irschen;

20. Kräuterbadestube Irschen/Hotel Landhof Irschen
Neue Wellnessanlage mit Kräutersauna, Sanarium und einem herrlichen Ruheraum mitten im Grünen;

21. Kräuterhochbeet Hotel Landhof Irschen
Biologisches Gärtnern leicht gemacht

22. Kapelle St. Johann, Rastplatz Burghügel
Urkundl. erwähnter Standort der Burg „Ursen“, Namensgeber der Gemeinde Irschen,
kleine Wallfahrtskapelle, herrlicher Ort der Ruhe und des Ausblicks;

23. Knappenhaus – alter Garten / Geschichte der Besitzer
Geschichtsträchtiges Gebäude aus dem 17. Jhdt., herrlicher alter Bauerngarten;

24. Blumenfeld „Bachpauli“
Standort der ehem. Blahauskeusche mit Geschichte   der Bergbauzeit im 17.Jhdt.

25. Seifenwerkstatt in Schörstadt
Herstellung von Naturseifen und Badekosmetik aus Kräutern

26. Kindergarten mit   Kräutersaftgart‘l
Kräutergarten für köstliche Kräuterdrinks

27. Kräutergartl im Gasthof Striemitzer
Kräuter direkt vom hauseigenen Garten auf den Teller

28. Kräuterwirt Gasthof Heregger
Kräuterschnapskeller für Verkostungen und Einkauf

29. Rosmarie’s Bergkräutergarten
Mehr als 1000 m² duftende Kräuter auf über 1000 Meter Seehöhe;
der schönste Bergkräutergarten Kärntens;

30. Kräuter-Biobauernhof Köstl
Pioniere und leidenschaftliche Biobauern , Standort der ARGE Irschner Kräuterbauern mit herrlichem Schauraum;

Zusätzliche Schönheiten:

Hausgärten in Stresweg

Wunderschöne, private Hausgärten mit viel Liebe   zum Detail; zu sehen auf einer Rundwanderung durch Stresweg;

 Blumengeschmückte Hausbalkone auf Bergbauernhöfe Leppen

Aussichtsreiche Wanderung über die sonnseitigen Berghänge von Leppen und Griebitsch; herrlichen Blumenbalkone und wunderschöne Ausblicke;

Alpine Blumenwiesen auf den   Irschner   Almen

Enzian, Arnika, Alpenrosen und viele andere Alpenblumen am Fuße des Scharniks;

 

Spezielle Blumenwanderrouten:

Wer etwas mehr Zeit und Muße ins Kräuterdorf Irschen mitbringt, erlebt außerhalb des Dorfzentrums die bunten und duftenden Wiesen und viele private Hausgärten, die   wunderschöne,   natürliche   Gartengestaltungen zeigen.

A)   Die Wald- & Wiesenwanderung in Stresweg (Vogelparadies)

Ausgehend vom Hotel-Restaurant Landhof Irschen führt die Blumenwanderung in das sog. „Vogelparadies“.
Ein stiller Wald und Naturblumenwiesen begleiten die kurze Wanderung (ca. 1 Stunde)

 

 B) Die Bergdörfer-Wanderung

Eine ausgiebige Wanderung führt über die sonnseitigen Berghängen hinauf in das Bergdorf Leppen .
Auf einem schönen, schmalen Waldweg   überquert man in ca. 1000 m Seehöhe den Mödritschbach und
erreicht dann Rosmarie’s Bergkräutergarten im Bergdorf Griebitsch. Rückweg über einen alten Kirch- und Waldsteig nach Irschen. (ca. 2 Stunden)

 

C) Die Alm- und Bergwanderungen oberhalb des Kräuterdorfes Irschen

Herrliche Alm-und Bergwanderungen beginnen auf der Leppner Alm (1700 m Seehöhe). Von dort gibt es gut

markierte und beschilderte Wanderwege zu den benachbarten Almen, zu aussichtsreichen Gipfeln oder zum

Wanderrastplatz „Knappensee“ am Fuße des Scharniks sowie in die Kreuzeckgruppe.

Ausführliche Informationen finden Sie in unseren Wanderkarten und Wanderführern.

Gastronomie:

Gasthof „Dorfwirt“ – Ortszentrum Irschen

Gasthof Striemitzer – Ortszentrum Irschen

Cafe „Selina“ – Ortszentrum Irschen

Hotel-Restaurant Landhof Irschen – Stresweg

Gasthof Heregger – Rittersdorf

Gasthof Gröfelhofer – Gröfelhof

Cafe Ponderosa – Glanz


Rundweg auf öffentlichen Gemeindestraßen mit Abkürzungen (Wald- und Wiesenwege)


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Leichte, sportliche Schuhe
  • Anreise: Über B-100 nach Irschen;
  • www.irschen.com
  • Quelle: Kärnten Hohe Tauern
  • Autor: outdoorpark-oberdrautal-kunden

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Gemeindeplatz oder Parkplatz „Dorfwirt“

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen