Impressionen des Wanderwegs



Naturerlebnisareal & Abenteuerspielplatz für Kinder in wild romantischer Szenerie


 Regionaler Wanderweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 0.9 km
  • Zeit: 0.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Brücke über den Feistritzbach
  • Aufstieg: 50 m
  • Abstieg: 0 m
  • Niedrigster Punkt: 617 m
  • Höchster Punkt: 651 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die wild-romantische Szenerie der Ochsenschlucht begeistert jeden Naturliebhaber. Am Unterlauf des Feistritzbachs, der aus der Schlucht zu Tage tritt, werden weite Schotterflächen und ein verzweigtes Gewässersystem zum optimalen Erlebnisspielplatz für Kinder. Schwemmholz, Wasser und Steine regen die Fantasie der Kinder an, Spielen wird zum intensiven Erleben der Natur.


Der Weg ist das Ziel der Ochsenschlucht. Erkunden Sie den ungefährlichen Bereich der Schlucht auf den bestehenden Wegen und Pfaden.

Folgt man dem Bachlauf aufwärts, so gelangt man in den wilden Teil der Ochsenschlucht. Ab der Geschiebesperre ist das Betreten der Schlucht auf eigene Gefahr möglich!


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Festes Schuhwerk, das nass werden darf.

    An heißen Sommertagen Badesachen mitnehmen!

  • Anreise:

    Über die B100 nach Berg. Höhe Bahnhof abbiegen, über die Drau zum Infopunkt Berger Talboden.

    Weiter dem Wegweiser Ochsenschlucht folgen, bis zur Brücke über den Feistritzbach (Ochsenschlucht).

  • Mit etwas Glück kann man Fossiliensteine finden!

    Regelmäßig finden geführte Fossiliensuchen statt. Nähere Infos Drausport

    Gerne steht Ihnen die Tourismusinformation für weitere Informationen zur Verfügung. Tel. +43 4712 532-18 bzw. info@bergimdrautal.at.  

    Hier finden Sie die Wanderkarte des Ortes zum Downloaden

  • Geheimtipp:

    Ein Spielplatz für die ganze Familie

  • Quelle: Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH
  • Autor: Michael Hohenwarter

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkmöglichkeit bei der Brücke über den Feistritzbach (Ochsenschlucht)

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit der Bahn bis zur Haltestation Berg im Drautal.

    Nach der Überqueren der Draubrücke den Schildern „Ochsenschlucht“ folgen. 

    Nach der Brücke entweder gerade aus und beim Tennisplatz vorbei, oder rechts abbiegen, und beim Fußballplatz vorbei, beide Wege führen zum Ziel.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Festes Schuhwerk notwendig. Vorsicht, rutschige Steine!


Newsletter abonnieren & kostenloses E-Book erhalten

Das erwartet dich:

  • Aktuelle Informationen von mehr als 40 Regionen
  • Wanderangebote
  • Tourentipps
  • Tolle Gewinnspiele
  • Vieles mehr!
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Google Analytics 4
Zustimmen