Impressionen des Wanderwegs



Naturliebhaber, die ein paar Stunden für sich brauchen, finden beim Langlauf neue Gelassenheit.


 Langlauf
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.02 km
  • Zeit: 0.9 Stunden
  • Startpunkt:
    Rattendorf
  • Aufstieg: 42 m
  • Abstieg: 42 m
  • Niedrigster Punkt: 601 m
  • Höchster Punkt: 632 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Rundloipe Rattendorf Tröpolach wird mit der Bezeichnung T 1 markiert.

Über die  4 Kilometer lange Loipe absolvieren sie 42 Höhenmeter.

 



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise:

    Anreise aus Ostösterreich  

    A2 Südautobahn bis Abfahrt Hermagor / Gailtal, weiter durch Hermagor und Richtung Kötschach-Mauthen. Abzweigung Nassfeld – Richtung Tröpolach. In der Ortsmitte befindet sich auf der linken Straßenseite die Turmöl Tankstelle biegen Sie hier rechts ab Richtung Rattendorf. Folgen sie den Straßenverlauf bis zur Ortseinfahrt Rattendorf. Überqueren Sie die Brücke vor Rattendorf, 100 Meter nach dieser befindet sich linkerhand der Parkplatz sowie der Einstieg zum Langlaufzentrum Nassfeld – Pressegger See 

     

    Sollten sie von Richtung Kötschach Mauthen anreisen biegen sie direkt in Jenig nach der Eni Tankstelle Zankl rechts ab. Überqueren sie die Rattendorfer Gailbrücke und folgen sie dem Straßenverlauf. Direkt nach der Ortsausfahrt Rattendorf befindet sich auf der rechten Straßenseite der Parkplatz sowie der Einstieg zum Langlaufzentrum Nassfeld – Pressegger See

     

    Anreise aus Westösterreich und Deutschland

     

    A10 Tauernautobahn via Tauern- und Katschbergtunnel (Maut) bis Abfahrt Feistritz/ Drau, weiter Richtung Hermagor über die Windische Höhe, durch Hermagor und Richtung Kötschach-Mauthen. Abzweigung Nassfeld – Richtung Tröpolach. In der Ortsmitte befindet sich auf der linken Straßenseite die Turmöl Tankstelle, biegen sie hier rechts Richtung Rattendorf ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf bis zur Ortseinfahrt Rattendorf. Überqueren Sie die Brücke vor Rattendorf, 100 Meter nach dieser befindet sich linkerhand der Parkplatz sowie der Einstieg zum Langlaufzentrum Nassfeld – Pressegger See. 

     

    Sollten sie von Richtung Kötschach Mauthen anreisen biegen sie direkt in Jenig nach der Eni Tankstelle Zankl rechts ab. Überqueren sie die Rattendorfer Gailbrücke und folgen Sie dem Straßenverlauf. Direkt nach der Ortsausfahrt Rattendorf befindet sich auf der rechten Straßenseite der Parkplatz sowie der Einstieg zum Langlaufzentrum Nassfeld – Pressegger See

     

     

     

     

  • Geheimtipp: In Rattendorf sowie in der Nachbarortschaft Tröpolach finden sie eine Vielzahl an Einkehrmöglichkeiten in welchen sie kulinarisch verwöhnt werden.
  • Quelle: Nassfeld - Pressegger See
  • Autor: Nassfeld - Pressegger See

Anreisemöglichkeiten


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


In Tröpolach befindet sich die Med Alm, eine unfallchirurgische sowie orthopädische Praxis.

Die Praxis ist auf einer Fläche von ca. 400 m2 und nach modernsten Richtlinien ausgestattet. Darin befinden sich ein digitales Röntgengerät sowie ein Operationsraum, ein Gipszimmer und ein Raum für Physiotherapie.


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 46 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen