Wir präsentieren euch die schönsten Frühlingswanderwege unserer Wanderregionen, denn der Frühling gehört definitiv zu den Jahreszeiten, die den Wandel der Natur am besten veranschaulicht.



Tauender Schnee, blühende Schneeglöckchen und der Frühlingsgesang der heimgekehrten Zugvögel sind zweifelsohne die schönsten Vorboten der wärmeren Jahreszeit. Der Frühling ist aber auch jene Jahreszeit, welche die gefrorenen Wanderwege freilegt, damit die Gipfelstürmer unter uns wieder dem nachgehen können was sie am liebsten machen: wandern.


Druidenweg – Ysperklamm im Waldviertel

Frühlingswanderung mit mystischem Flair

Erleben Sie das Frühlingserwachen der Natur hautnah mit: Bei einer Wanderung durch die mystische Druidenklamm im Waldviertel kommen Naturbegeisterte mit Sicherheit auf Ihre Kosten. Hinweg über Stock und Stein kommen Sie auch an alten Kultstätten vorbei.



Westendorfer Wohlfühlweg

Bergfrühling in Tirol

Der Westendorfer Wohlfühlweg ist eine perfekte Wanderung um in den Frühling zu starten. Der Rundweg, vorbei an Wald und Wiesen, bietet ein wunderschönes Panorama auf das Wanderdorf Westendorf in der Region Kitzbüheler Alpen – Brixental. Der geringe Höhenanstieg ermöglicht es langsam in die Wandersaison zu starten.



Hollersbach: Bachlehrweg

Das Meisterwerk: Mutter Natur

Wasser ist ein essentieller Bestandteil unseres Lebens: Entdecken Sie auf dem Erlebnispfad Bachlehrweg in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern Salzburg die Bedeutung des Wassers für Wald und Tier. Gerade im Frühjahr ist diese Symbiose der Natur mit der Tier-und Pflanzenwelt einfach zu bestaunen.



Rundwanderung: Reinischkogel – Reinischwirt

Kulinarische Höhenflüge mit erstklassigem Ausblick

Die Wanderung Reinischkogel – Reinischwirt eignet sich bestens um sich am Vormittag auf den Weg zu machen, um beim Gasthof Reinischwirt ein schönes Mittagessen bei Aussicht über das steirische Weinland zu schlemmen. Hier vergisst man die Hektik des Alltags.



Damüls – Zur Brandalpe

Frühlingswanderung in vergangene Zeiten

Die Wanderung Damüls – Zur Brandalpe im Bregenzerwald führt über eine Hochebene, vorbei an Blumenwiesen bis zur Brandalp. Welche bereits auf ihr 700-jähriges Bestehen zurückblickt. Machen Sie sich auf und verbinden Sie diese leichte Wanderung mit einer Besichtigung der alten Gebäude.


Ein Beitrag geteilt von CW (@chriskcunw) am




Folgt uns doch auch auf Instagram instagram-logo


Frühlingsknotenblumen am Klopeiner See, © Jörg Schmöe
Frühlingswandern

Alles rund um den Wanderfrühling

Entdecken Sie den Wanderfrühling mit Wanderangeboten, Veranstaltungstipps, Tourenvorschlägen und noch vielem mehr…

Den Wanderfrühling erleben