Impressionen des Wanderwegs



Markierte Skitourenroute auf den Sankt Johanner Hausberg


 Skitour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 1.84 km
  • Zeit: 1.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Hubstraße (Parkplatz Übungslift Hahnbaum)
  • Aufstieg: 435 m
  • Abstieg: 16 m
  • Niedrigster Punkt: 683 m
  • Höchster Punkt: 1101 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die ausgewiesenen Skitourenrouten auf den Sankt Johanner Hausberg sind bei Einsteigern als auch Arrivierten sehr beliebt. Die Aufstiegs- und Abfahrtsrouten sind markiert und nachts gesichert, somit steht einem gefahrlosen Tourenvergnügen nichts im Wege.

 


Der Startpunkt dieser Tour ist der Parkplatz beim Übungslift Hahnbaum (Hubstraße/Hubweg), hier können Sie Ihr Auto kostenlos abstellen.

Alternativ kann man auch von der Talstation des Doppelsesselliftes (Premweg, kostenloser Parkplatz) starten - hier ist der erste Hügel etwas anspruchsvoller, während es beim Ausgangspunkt Übungslift moderat flach beginnt.

Man folgt der Markierung parallel zum Doppelsessellift am rechten Pistenrand bergan. Bei der Tellerlift-Bergstation zweigt die  zweite Skitourenroute "Zacherlegg"  links ab.

Nach der Mittelstation nimmt man den Weg durch den Wald in Richtung 'Kohlbichl', dieses passiert man links und hält sich der Markierung folgend weiter bergwärts, bis bald die Bergstation des Doppelsesselliftes ins Blickfeld kommt. Nach einem letzten Anstieg erreicht man sein Ziel.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Anreise: Vom Stadtzentrum Sankt Johann ca. 1 km in Richtung Wagrain, dann nimmt man links die Hubstraße, dieser folgt man 500m bis man den Parkplatz erreicht.
  • Quelle: Tourismusverband Sankt Johann-Alpendorf
  • Autor: Tourismusverband St.Johann-Alpendorf

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Kostenloser Parkplatz beim Übungslift Hahnbaum im Bereich Hubstraße/Hubweg.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Die Tourenrouten am Hahnbaum sind am Pistenrand mit orangenen Tafeln markiert und können zeitlich unbegrenzt von Tourenskigehern benutzt werden. Um ein gutes Miteinander zwischen Tourenskigehern und Skifahrern sowie allen anderen Hahnbaum-Besuchern zu gewährleisten, bitten wir um Einhaltung der Regeln für Tourenskigeher auf Pisten.

Die Skipisten am Hahnbaum sind von 16.30 bis 09.00 Uhr außer Betrieb. Während dieser Zeit ist keine Gefahrensicherung und kein Pistendienst gegeben. Es besteht Gefahr durch Pistenbearbeitung, Spurrinnen, freiliegende Kabel und Schläuche der Beschneiungsgeräte.


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen