Impressionen des Wanderwegs



Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Rundtour über die Almen in Lofer mit Gipfelbesteigung und umwerfendem Panoramablick.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 8.87 km
  • Zeit: 3.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Mittelstation Loferer Alm Bahnen (Loderbichl)
  • Aufstieg: 747 m
  • Abstieg: 747 m
  • Niedrigster Punkt: 1000 m
  • Höchster Punkt: 1747 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom Loderbichl aus überquert Ihr die Postalm und die wunderschöne und ursprüngliche Bräugföllalm, bevor Ihr über einen Grat den Gipfel des Grubhörndl mit seinem einzigartigen 360° Panorama in die umliegende Bergwelt erreicht. Hinunter geht es durch die Almenwelt Lofer mit mehreren Einkehrmöglichkeiten und weiter über den spannenden Wasserfallerlebnisweg zurück zum Loderbichl.


Nach der Auffahrt von Lofer mit der Almbahn I zum Loderbichl, geht Ihr 200m auf der Loferer-Alm-Straße, anschließend biegt Ihr links ab (Weg Nr. 7) und wandert hinauf bis zur Postalm. Von hier aus geht Ihr weiter in Richtung Bräugföllalm. Dort angekommen, geht Ihr an der Wegkreuzung gerade aus weiter, und steigt in Serpentinen die Almwiese hinauf bis zur Wand des Grubhörndls.

Auf einem schmalen und felsigen Bergweg überquert ihr die Jochinghöhe und den Lachfeldschneid und gelangt so in kürzester Zeit auf den Gipfel des Grubhörndls auf rund 1.747m, wo man einen wunderschönen 360°-Blick über das Salzburger Saalachtal hat.

Für den Rückweg folgt Ihr dem Weg auf der anderen Seite des Grubhörndls hinunter in die Almenwelt Lofer, vorbei an den sommerruhenden Skiliften, grasenden Kühen und zahlreichen Almhütten. Die Restaurants Schönblick und Soderkaser sorgen hier für Euer leibliches Wohl. Von der Bergstation der Loferer Almbahn aus geht Ihr über den Weg Nummer 50 (Wasserfallweg) zunächst zur Bimalm und dann hinab zum Loderbichl. (Benutzung der Almbahn II und I zur Talfahrt möglich.)


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk wird dringend empfohlen.
  • Anreise: Mit dem Auto über die B178 oder B311 bis nach Lofer.
  • http://www.skialm-lofer.com/

    www.lofer.com 

  • Geheimtipp: Die Panoramatafel am Gipfel des Grubhörndl gibt Auskunft über die umliegenden Berge.
  • Quelle: Salzburger Saalachtal
  • Autor: Salzburger Saalachtal

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten gibt es direkt an der Almbahn, sowie auf dem Großparkplatz am Tourismusverband Salzburger Saalachtal.
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Mit dem Bus 260 (Zell am See – Salzburg) oder dem Bus 4012 (Kitzbühel – Lofer) bis Lofer Tourismusverband. Von dort aus zu Fuß fünf Minuten bis zur Talstation der Almenwelt Lofer.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


An einer Stelle sollte man schwindelfrei und trittsicher sein.


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen