Impressionen des Wanderwegs



Naturerlebnis-Platz:

Auf diesen Platz finden wir ein außergewöhnliches visuelles Landschaftserlebnis. Hier empfiehlt sich, auch das Zusammenspiel der vier Elemente - Luft, Erde, Feuer und Wasser - zu beobachten. Wenn diese vier Elemente im ausgewogenen Verhältnis zueinander empfunden werden, entsteht in uns ein besonderes Harmoniegefühl mit und für diesen Naturkraftplatz.

 


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 2.01 km
  • Zeit: 0.6 Stunden
  • Startpunkt:
    Hotel-Gasthof Zeferer
  • Aufstieg: 40 m
  • Abstieg: 60 m
  • Niedrigster Punkt: 1122 m
  • Höchster Punkt: 1161 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Mit dem Auto oder tagsüber mit dem Wanderbus können Sie in die Hachau bis zum Gasthof Zeferer fahren. Hier führt eine kleine Allee hinab zum Rundweg. Herzige, liebliche Wesen begrüßen uns an den Bäumen. Gehen Sie den Rundweg entgegen des Uhrzeigersinns entlang eines kleinen Baches. Auf der höchsten Erhebung des Weges versteckt sich etwas abseits der Kraftplatz "Reinigungsplatz im Hachauer Wald". Dieser ermöglicht die Reinigung des Körpers in tiefer Verbundenheit mit der  Erde. Auf dem Boden sitzend kann man die Klarheit der inneren Sicht schärfen und die Intuition stärken. Mit der sechsfachen Energie des Menschen, die der Platz hat, ist das relativ leicht zu erlernen.
Folgen Sie dem Rundweg weiter retour bis zum Gasthof Zeferer.


Mit dem Auto oder tagsüber mit dem Wanderbus können Sie in die Hachau bis zum Gasthof Zeferer fahren. Hier führt eine kleine Allee hinab zum Rundweg. Herzige, liebliche Wesen begrüßen uns an den Bäumen. Gehen Sie den Rundweg entgegen des Uhrzeigersinns entlang eines kleinen Baches. Auf der höchsten Erhebung des Weges versteckt sich etwas abseits der Kraftplatz "Reinigungsplatz im Hachauer Wald". Dieser ermöglicht die Reinigung des Körpers in tiefer Verbundenheit mit der  Erde. Auf dem Boden sitzend kann man die Klarheit der inneren Sicht schärfen und die Intuition stärken. Mit der sechsfachen Energie des Menschen, die der Platz hat, ist das relativ leicht zu erlernen.
Folgen Sie dem Rundweg weiter retour bis zum Gasthof Zeferer.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Gutes, knöchelhohes Schuhwerk erforderlich.

  • Anreise:

    Beim Filzmooser Kreisverkehr folgen Sie der Landesstraße beim Kreisverkehr Richtung Hauchau bis zum Hotel-Gasthof Zeferer.

  • Geheimtipp:

    Suchen Sie sich auf dem Weg des Rundwanderweges einen Stein oder Tannenzapfen. Steine sind ein Symbol für Belastendes, Schweres oder für Sorge und Schuld. Mit dem Ablegen eines Steines auf dem "Reinigungsplatz", legen Sie Ihre Last ab (und lassen sie dort zurück).

  • Quelle: Tourismusverband Filzmoos
  • Autor: Christine Schober

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkmöglichkeiten beim Hotel-Gasthof Zeferer.

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Filzmooser Wanderbus laut Fahrplan bis Haltestelle „Hachau“.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 47 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen