Impressionen des Wanderwegs



Der Rossbrand ist ein exzellenter Aussichtsgipfel. Durch den Winterwanderweg entlang der Höhenloipe (via Papagenobahn erreichbar) ist man hier selten allein. Der Anstieg zum Höhenrücken führt aber abseits der Touristenströme.


 Skitour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 3.58 km
  • Zeit: 1.6 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz Papagenobahn
  • Aufstieg: 539 m
  • Abstieg: 0 m
  • Niedrigster Punkt: 1046 m
  • Höchster Punkt: 1585 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Start ist am Parkplatz der Papageno Gondelbahn Talstation im Ortszentrum von Filzmoos. Von hier aus geht man links am Pistenende in den beschilderten Tourenweg. Dieser Weg führt durch den idyllisch ruhigen Wald bis man unterhalb der Moosalm auf die reguläre Piste kommt. Hier steigt man rund 150 Meter die Piste hinauf bevor man wieder links in den Wald einbiegt. Nun folgt man den Anweisungen des Tourenpfades bis zum Rücken des Rossbrands.

In einer wunderbaren Winterlandschaft verläuft der Pfad nun flach bis zur Bergstation der Papageno Gondelbahn, wo man in der Schörgi Alm einkehren oder sich im Langlaufhaus umziehen kann. Abschließend schwingt man die perfekt präparierten Pisten ins Tal hinunter, um am Ausgangspunkt – dem Parkplatz der Papageno Gondelbahn – anzukommen.


Start ist am Parkplatz der Papageno Gondelbahn Talstation im Ortszentrum von Filzmoos. Von hier aus geht man links am Pistenende in den beschilderten Tourenweg. Dieser Weg führt durch den idyllisch ruhigen Wald bis man unterhalb der Moosalm auf die reguläre Piste kommt. Hier steigt man rund 150 Meter die Piste hinauf bevor man wieder links in den Wald einbiegt. Nun folgt man den Anweisungen des Tourenpfades bis zum Rücken des Rossbrands.

In einer wunderbaren Winterlandschaft verläuft der Pfad nun flach bis zur Bergstation der Papageno Gondelbahn, wo man in der Schörgi Alm einkehren oder sich im Langlaufhaus umziehen kann. Abschließend schwingt man die perfekt präparierten Pisten ins Tal hinunter, um am Ausgangspunkt – dem Parkplatz der Papageno Gondelbahn – anzukommen.

Öffnungszeiten: Die Benutzung ist ausschließlich zwischen 08:30 und 16:00 Uhr gestattet.

Achtung: Der Aufstieg ist nur mit einem gültigen Skipass bzw. einem Tourengeher-Ticket gestattet.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Eine Tour ohne entsprechende Vorbereitung und Ausrüstung zu gehen ist leichtsinnig. Nicht nur das eigene Leben wird damit leichtfertig riskiert, sondern auch das der Bergkameraden, die in der gleichen Region unterwegs sind. 

    Auf der Tour dabei sein müssen: LVS Gerät, Handy, Schaufel, Lawinensonde, Erste Hilfe Kit, Ausreichend Nahrung und Getränke, Evtl. zusätzliche Bekleidung zum Wechseln.

    Am Tag der Tour: Lawinenlagebericht und Wetterbericht lesen und prüfen, welche Auswirkungen er auf die geplante Tour hat - eventuell Tour anpassen oder absagen. Sind alle Teilnehmer konditionell und gesundheitlich dazu in der Lage, die Tour zu gehen? Falls nicht, Tour anpassen oder absagen.

  • Anreise:

    Von der A 10 fährt man bei der Ausfahrt Eben im Pongau ab und über die L 219 nach Filzmoos. Von Schladming (B 320) auf der L 711 nach Ramsau und über die Hachau bis Filzmoos. Beim Kreisverkehr in Filzmoos Richtung Neuberg, nach Das Gertraud  (auf der linken Seite) befindet sich ein großer Parkplatz - den Hinweisschild Papagenobahn folgen. Der Parkplatz ist kostenpflichtig (wenn die Bergbahn nicht benutzt wird.

  •  Öffnungszeiten: Die Benutzung ist ausschließlich zwischen 08:30 und 16:00 Uhr gestattet.

    Achtung: Der Aufstieg ist nur mit einem gültigen Skipass bzw. einem Tourengeher-Ticket gestattet.

  • Geheimtipp:

    Ideale Tour, wenn die Schneelage eine Abfahrt über präparierte Pisten erfordert und dennoch ein ruhiger Waldanstieg gewünscht wird.

  • Quelle: Tourismusverband Filzmoos
  • Autor: Filzmoos Tourismus

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkmöglichkeit bei der Talstation der Papagenobahn (kostenpflichtig).

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Fidibus Winter bis zur Haltestelle Papagenobahn.
    Mit dem öffentlichen Postbus bis Haltestelle Ortsmitte.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


 Öffnungszeiten: Die Benutzung ist ausschließlich zwischen 08:30 und 16:00 Uhr gestattet.

Lawinenbericht lesen!

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Nutzung erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr, somit eigenverantwortlich.

Eine Haftung für etwaige Unfälle oder Schäden jeder Art werden daher nicht übernommen.


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Google Analytics 4
Zustimmen