Impressionen des Wanderwegs



Eine aussichtsreiche und anspruchsvolle Wanderung von Lofer im Salzburger Saalachtal auf die Schmidt-Zabierow-Hütte in den Loferer Steinbergen.


 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 7.32 km
  • Zeit: 4.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Loferer Hochtal
  • Aufstieg: 1165 m
  • Abstieg: 1165 m
  • Niedrigster Punkt: 799 m
  • Höchster Punkt: 1966 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom Loferer Hochtal am Fuße der Steinberge folgen Sie einem gut markierten Bergweg in Serpentinen zuerst durch Wald später über Bergwiesen ud Geröll bis zur Schutzhütte des Alpenvereins. Der steile Anstieg wird mit grandiosen Ausblicken auf das Loferer Talbecken belohnt.


Ihr startet euren Anstieg auf rund 800 m Seehöhe vom Parkplatz des Loferer Hochtales im Salzburger Saalachtal. Von hier geht es über den Weg Nr. 601 hinein in den Buchenwald. Steil ansteigend bis auf circa 1400m kommt Ihr an den letzten Teilen der ehemaligen Steinbergalm vorbei, welche Ihr passiert und weiter hinauf in Richtung Hütte steigt. Der Weg wird nun steiniger und führt durch die Karstregion in Serpentinen bis einige hundert Meter vor die Hütte, welche schon lange sichtbar auf dem Felsvorsprung des Gamskopfes thront. Von hier aus habt Ihr zwei verschiedene Möglichkeiten euer Ziel zu erreichen. Beide Varianten sind sehr gut beschildert und ungefähr gleich lang.
Zurück geht es über den selben Weg.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk, gute Kleidung (für Wetterumsturz)
  • Anreise: Von Lofer aus fahren Sie nach Westen auf der Bundesstraße in Richtung Waidring. Kurz nach dem Tennisplatz geht es links die Strasse hinauf in das Loferer Hochtal. Kurz vor dem Parkplatz beginnt eine Schotterstraße, der Sie bis zum Ende folgen.
  • http://www.schmidt-zabierow.at/

     

  • Geheimtipp:

    Die Saisonzeiten der Schmidt-Zabierow-Hütte beachten.

    Im Juli blüht der Almrausch und verwandelt die Berghänge in ein rotes Farbenmeer.

  • Quelle: Salzburger Saalachtal
  • Autor: Salzburger Saalachtal

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Wanderparkplatz am Ende des Loferer Hochtals
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Mit dem Linienbus 4012 vom Loferer Ortszentrum oder aus Richtung Waidring zur Haltestelle Lofer/Hochtal. Von hier sind es ca. 30 Minutenzu Fuß bis zum Start der Tour.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Gerade in den Frühlingsmonaten können Restschneefelder vorkommen.


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen