1 Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*
2 Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*

Email Adresse*

Anfrage – Ihre Wünsche – Was können wir für Sie tun?
Optional: Erzählen Sie uns mehr um ein passendes Angebot zu erstellen.

3 Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder
Alter der Kinder
4 Interessiert an
Jetzt anfragen

Kristallklare Luft, eine tief verschneite Landschaft atemberaubende Kulissen – beim Winterwandern in Österreichs Wanderdörfern wird ein Wintermärchen wahr.



Auch im Winter warten viele erlebnis- und eindrucksvolle Winter- und Schneeschuhwanderungen auf euch. In dieser Geschichte wollen wir unsere Wintergeschichten am Winterwandernportal kurz vorstellen und wenn ihr etwas passendes gefunden habt, kann der gesamte Artikel jederzeit ganz durchgelesen werden.

Schladming – nirgendwo glitzert der Schnee vielfältiger

Die Winterlandschaft in den Tälern von Schladming lädt zu ausgedehnten Schneeschuhtouren ein, die so manchen Traum von ursprünglichem Wintererlebnis wahr werden lassen, und die sonnigen Plateaus sind genau richtig um bei einer Winterwanderung Kraft zu tanken. Weitere Infos zum Winter abseits der Piste in Schladming sowie Infos zur Winterwanderkarte

Schneetraumland Großarltal

Sobald man einmal in Schritt ist, macht es unheimlichen Spaß. Bei kaum einer anderen Sportart kann man die herrlich unberührte Winterlandschaft vergleichbar gut genießen. Tief verschneite Bäume, vom Wind bizarr verwehte Felsen und dort und da ein Reh, eine Gämse oder gar ein ganzes Rudel Hirsche. So vielfältig sind die Eindrücke rings umher beim Schneeschuhwandern im Großarltal. Und dann oberhalb der Waldgrenze noch ein endlos scheinendes Panorama mit unzähligen Gipfeln der Hohen und Niederen Tauern… Alle Tipps zum Winter- und Schneeschuhwandern im Großarltal

Tourentipp Wildschönau: Durchs Tal der 1.000 Geschichten

Das abgeschiedene Hochtal Wildschönau in den Kitzbüheler Alpen mit seinen knapp 4160 Einwohnern, die in vier Dörfern und auf 260 Bauernhöfen leben, gilt als Geheimtipp. 15 Kilometer durchs Tal der unendlichen Geschichten – hier findet ihr einen Tourenvorschlag, der für jedermann machbar ist.

Schlafen wie ein Eskimo

Wer auch mal einen sanften Survivaltrip in der Region Osttirol machen möchte und dazu auch noch in einem Iglu schlafen möchte, der sollte sich unbedingt die Pauschale „Sanfter Survivaltrip – Iglu-Übernachtung“ ansehen und damit der Natur noch etwas näher kommen. Erst mit Schneeschuhen zu einem besonders schönen Platz wandern, dort wie ein Eskimo übernachten und sich am nächsten Morgen über einen fantastischen Sonnenaufgang freuen. Das besondere Übernachtungs-Erlebnis kostet inklusive Verleih von Schneeschuhen, Kälteschutzausrüstung und Verpflegung € 185,- im Zweier-Iglu und ist täglich buchbar.

Genussvolles Winter- und Schneeschuhwandern

Der Zauber der stillen Winternatur lässt sich auf ganz unterschiedliche Weise erleben. Beim Winterwandern und Schneeschuhwandern, beim Langlaufen oder Rodeln. Wer Neues ausprobieren will, versucht sich im Huskyschlittenfahren, übernachtet im Iglu oder schwebt mit dem Paragleiter durch die Lüfte. Das alles kann man in der Region Bregenzerwald erleben. Hier gibt es weitere Infos zu den verschiedenen Angeboten wie Schneeschuh- und Winterwandern im Bregenzerwald.

Bergerlebnisse und Kulinarik im Montafon

Wer abseits von „Tagesgeschäft“ und präparierten Pisten dem Winter auf die Spur kommen möchte, findet im Montafon herrliche Gelegenheiten dazu. Wöchentlich werden elf Bergerlebnisse in dem 39 Kilometer langen Tal unter dem Dach des Piz Buin (3.312 m), dem höchstem Berg Vorarlbergs, geboten. Hier gehts zu weitere Infos zum Winterwandern, der Traditionen und kulinarischen Angeboten der Region Montafon.

Winterfrische Programm in der Region Schladming-Dachstein

Auch in diesem Winter ist wieder einiges los im Winterfrische-Programm des Tourismusverbandes Schladming. Das Alternativ-Programm zum Pistenspaß beinhaltet verschiedene geführte bzw. betreute Aktivitäten und bietet die ganze Woche Abwechslung. Weitere Infos zum Winterfrische Programm

Winterwandern mit Hund

Auch im Winter kann Ihr Hund mit von der Partie sein, wenn Sie Schnee und Wintersport genießen wollen. Auch in der kalten Jahreszeit bieten sich Ihnen viele gemeinsame Outdoor-Aktivitäten. Sie können Winterwandern, aber natürlich auch Berg- oder Schneeschuhwandern mit Ihrem Hund und sogar Schlittenfahren. Die Auswahl ist groß und die meisten Hunde lieben die kalte Jahreszeit im Schnee besonders. Welche Sachen es beim Winterwandern mit Hund zu beachten gibt und ein paar Empfehlungen welche Regionen besonders Hundefreundlich sind gibt es in der Geschichte „Winterwandern mit Hund“ nachzulesen.

Winterwandern in Radstadt

Eine Vielzahl an Aktivitäten in und rund um Radstadt lässt Sie reine Energie und Lebensfreude tanken. Für Romantiker, aktive Sportler, Feinschmecker und Genießer – Radstadt hat für jeden etwas zu bieten! Weitere Infos zum Winterwandern in Radstadt