Impressionen des Wanderwegs



Sehr schöner, anspruchsvoller Klettersteig mit traumhafter Aussicht


 Klettersteig
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 7.98 km
  • Zeit: 5 Stunden
  • Startpunkt:
    Bergstation Lünerseebahn/Douglass Hütte
  • Aufstieg: 831 m
  • Abstieg: 832 m
  • Niedrigster Punkt: 1970 m
  • Höchster Punkt: 2517 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Schwierigkeitsgrad C/D, sehr gut abgesichert, durchgehendes Stahlseil, spektakulärer Steig - für viele der schönste Steig des Rätikon, super Aussicht.


Gemeinsam mit der Sonne starten Sie in die 400 m hohe Ostwand des Saulakopfes. Die Schlüsselstelle befindet sich kurz nach dem Einstieg. Eine leicht überhängende ca. 15 m hohe Wand gilt es zu überwinden. Danach führt das Stahlseil oft senkrecht und luftig bis zum Gipfel des Saulakopfes, 2.516 m. Im oberen Drittel erwartet Sie eine spektakuläre Seilbrücke die auch umgangen werden kann. Kurz nach der Hälfte des Klettersteigs gibt es einen Notausstieg! Der aber nur bei trockenen Verhältnissen empfehlenswert ist (steiles Schutt- und Grasgelände). Der Abstieg führt vom Gipfel über einen ausgesetzten, teils versicherten, aber markierten Steig ins Saulajoch (Saulakopf Normalweg). Bei Nässe, Neuschnee oder Vereisung heikel!

 

Gehzeiten:

  • Von der Bergstation Lünerseebahn zum Einstieg Klettersteig: ca. 1,5 Stunden
  • Klettersteig: ca. 2,0 Stunden
  • Saulakopf zur Bergstation Lünerseebahn: ca. 1,5 Stunden
  • Gesamt: ca. 5 Stunden

 

Alternativzustieg:

Durch das Rellstal (mit Wanderbus) zum GH Rellstal. Von dort in ca. 45 Minuten zur Heinrich Hueter-Hütte und in weiteren 45 Minuten zum Einstieg Klettersteig.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Klettersteigset, Helm, Hüftgurt, Handschuhe, feste knöchelhohe Bergschuhe

  • Anreise: www.maps.google.com
  • Quelle: Montafon Tourismus GmbH
  • Autor: Roland Fritsch

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Vandans Zentrum
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    www.vmobil.at

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos den Wanderdörferkatalog inkl. dem Gastgeberkatalog in gedruckter Form

  • 45 Wanderregionen
  • Elementare Naturerlebnisse
  • Tourentipps
  • Wanderangebote
  • Wandergastgeber
  • und viel mehr!
Jetzt bestellen